7000 Boote für Beuys – Leinen los!

Ein Projekt zur Jahresausstellung von Studierenden aus dem Fachgebiet Interaktives Gestalten der Gestalterischen und Künstlerischen Grundlagen bei Prof. Sibille Riemann.

 

Im Rahmen des Projektes „Visionäre“ wurde uns die Aufgabe gestellt, uns mit einem Visionär unserer Wahl zu beschäftigen. Daraus entstand die Idee einer Hommage an Joseph Beuys. Seinen Begriff der „sozialen Plastik“ aufgreifend, der das Kunstverständnis in den 70er Jahren grundlegend veränderte, suchten wir nach einer Möglichkeit, andere Menschen direkt in unser Projekt mit einzubeziehen.

Die Idee entwickelte sich zu „Boote für Beuys – 7000 Papierschiffchen falten und zu Wasser lassen“. Kann dieser kurze und sprichwörtlich kinderleichte Vorgang des Papierbootfaltens als Anstoß dienen, über seinen persönlichen Beitrag zur Gestaltung der Gemeinschaft nachzudenken? Wir möchten einen Rahmen schaffen zur Begegnung, zum Austausch, zur Interaktion – ein Experiment.

7000 Papierboote sollen also bis zur Jahresausstellung gefaltet, gesammelt und zu Wasser gelassen werden. Eine Zahl, die den Beitrag von sehr viel mehr Menschen erfordert, als der vier Studenten, die hinter diesem Projekt stehen. Wie fordere ich Menschen auf mitzumachen? Wie kommuniziere ich meine Beweggründe? In verschiedenen Sammelaktionen wurden dazu Erfahrungen gemacht und auf einem eigenen Blog dokumentiert.

bootefuerbeuys.wordpress.com

Wann: Am Samstag, 21. Juli zur Jahresausstellung, zwischen 14 und 16 Uhr

Wo: Die Boote werden im Saalearm knapp oberhalb des Campus nach und nach ins Wasser gesetzt. Sie treiben in einer langen Prozession am Campusgelände vorbei und legen am Steg am Parkplatz wieder an. Die Besucher können, am Ufer flanierend, die Boote auf ihrer kurzen Reise beobachten. Wir selbst werden am Steg unser großes Papierboot aufbauen und uns für Fragen und Gespräche dort (in dem genannten Zeitraum) aufhalten.

7000 Boote für Beuys – Leinen los!
Samstag, 21. Juli, 14 bis 16 Uhr
Campus Design, Neuwerk 7, Saalearm hinter dem Lehrklassengebäude