The Art of Noise:
Typografische Klangkompositionen und Geräuschnotationen

Schrift und Typografie (Aufbaumodul)

Prof. Andrea Tinnes, Anja Kaiser M.A.
6. Semesterwoche, WiSe 2017/18, ab 2. Studienjahr, Raum 210 NLG

Ancient life was all silence. In the nineteenth century, with the invention of the machine, Noise was born. Today, Noise triumphs and reigns supreme over the sensibility of men.
Die Vielfalt der Geräusche ist unbegrenzt.

Luigi Russolo, Die Kunst der Geräusche, 1913

Was der italienische Futurist Luigi Russolo vor über 100 Jahren bereits geschrieben hat, gilt heute umso mehr: wir leben in einer Zeit des Lärms, des Rumorens, der Kakofonie. Das betrifft nicht allein den Lärm in unserem Alltag, sondern auch das ständige Grundrauschen an Informationen und den zunehmenden Krawall in den sozialen Medien.
Ausgehend von Luigi Russolos Geräuschmanifest (L'arte dei rumori, the Art of Noises) setzen wir uns in dieser Kompaktwoche mit dem Begriff »Noise« auseinander und übersetzen den Lärm unserer Zeit in typografische Bilder, Klangkompositionen und Geräuschnotationen.
In der visuellen Transformation der sechs »Familien der Geräusche« erschaffen wir gemeinsam eine großformatige typografische Noisecollage, eine Symphonie aus Lärm, Krach und Getöse.
Weitere Informationen und Details zu Thema und Workshop folgen vor Kompaktwochenbeginn.

Aspekte
Die Inszenierung von Schrift mit den Möglichkeiten der Typografie
Die Entwicklung von Werzeugen zur visuell-typografischen Geräuscherzeugung
Die Wahl und Modifikation adäquater Schriften
Die Auseinandersetzung mit Kompositionsstrategien auf der 2-dimensionalen Fläche
Die Entwicklung von eigenständigen Buchstabenformen
Das Ausloten experimenteller Prozesse in der typografischen Gestaltung
Das Erforschen von semantischer Typografie und visueller Rhetorik

Material:
Mitzubringen sind: wenn vorhanden Laptop, Kamera/Fotoapparat, Arbeitsmaterialien wie Mal- und Zeichenutensilien, Papiere und Schneidwerkzeuge, Verlängerungskabel, etc. Im Raum vorhanden sind Drucker, Scanner und diverse Schriftmusterbücher.

Woche 6
Zeitraum: 13.11. bis 17.11.2017
Start: Mo, 13.11.2017, Raum 210 NLG, 10:00 Uhr
Präsentation: Fr, 17.11.2016, Raum 210 NLG, 13:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 25





Prof. Andrea Tinnes,
Anja Kaiser MA
6. Semesterwoche
WiSe 2017/18
ab 2. Studienjahr
Anbau Raum 210 NLG

Lehrende(r)

  • Prof. Andrea Tinnes
  • Anja Kaiser

Prof. Andrea Tinnes,
Anja Kaiser MA
6. Semesterwoche
WiSe 2017/18
ab 2. Studienjahr
Anbau Raum 210 NLG

Lehrende(r)

  • Prof. Andrea Tinnes
  • Anja Kaiser