1+1=3

2D . Siebdruck – Aufbaumodul

Falk Schwalbe, 3. Semesterwoche, WiSe 2017,
2. Studienjahr, Siebdruckwerkstatt Weisses Haus

1+1=3

Wir stellen Druckvorlagen her, beschichten Siebe, belichten diese, drucken in kleiner Auflage, multiplizierend, mit Sonderfarben, auf unterschiedlichste Träger. Wir machen Handwerk.
Hauptaugenmerk liegt auf der Drucktechnik selbst, was es heißt zu siebdrucken und wie man Gestaltung im Sinne des Siebdrucks denkt.
1+1=3! Multiplizierende Farben sind sehr charakteristisch für die Serigraphie.
Diesem Prinzip der Farbmischung gehen wir auf den Grund, sowohl technisch
als auch inhaltlich. Jeder Kursteilnehmer gestaltet und druckt eine zweifarbige Grafik
zum Kursthema, ausschließlich mit analogen Mitteln.

Materialien für den ersten Tag: Schere, Cutter, dünnes Papier (A2),
unterschiedlich farbiges Papier hoher Grammatur (A3)

Startzeit 1. Tag: 9:00 Uhr
Startzeit andere Tage: 830 Uhr

 

 

 

 

Lehrende(r)

Studienjahr

2. Studienjahr

Abschluss

Bachelor

Kursbeginn

23.10.2017

Ort

Siebdruckwerkstatt Weisses Haus

Zeit

9.00 Uhr

 

 

Lehrende(r)

Studienjahr

2. Studienjahr

Abschluss

Bachelor

Kursbeginn

23.10.2017

Ort

Siebdruckwerkstatt Weisses Haus

Zeit

9.00 Uhr