Temporäres Atelier auf der Jahresausstellung

Jahresausstellung 2012

 

Die Präsentation der Ergebnisse im Arbeitsraum wurde gemeinsam diskutiert und entwickelt. Aspekte von Atelier und Arbeitsprozess sollten auf einfache Art und Weise spürbar werden.

So wurden mit zahlreichen Staffeleien die im Raum bereits vorhandenen Elemente wie Pinnwand und Regalbord ergänzt. Klappstühle und Klebestreifen komplettierten die Anordnung mit Werkstattcharakter, die sowohl die kreative Atmosphäre der letzten Monate räumlich spürbar werden ließ als auch einen vertieften Einblick in die einzelnen Projekte möglich machte.