Formfächer
Design – Begriffe – Begreifen

Handliches Bildlexikon für die wichtigsten Designbegriffe - Das richtige Werkzeug für Studium, Lehre und Praxis

Wer den Farbfächer kennt, wird den Formfächer lieben Mit dem Formfächer wird die Wahrnehmung des Designs von Gegenständen geschärft und die Verwendung der exakten Bezeichnungen unterstützt. Anhand exemplarischer Objekte wird ein grundlegender Wortschatz erfasst, der der Kommunikation über das Gestalten in Praxis und Ausbildung mit einem variantenreichen Vokabular für die Beschreibung von Produktformen, Konstruktionen und Anmutungen zu einem präzisen Ausdruck verhilft.

Die 100 dafür ausgewählten Produkte werden zudem kurz und knapp in ihrem Entstehungshintergrund vorgestellt, so dass der Formfächer zu einem informativen Werkzeug wird. Renommierte Designhochschulen und -institutionen haben den Formfächer zusammen entwickelt und herausgegeben: die Zürcher Hochschule der Künste, Vertiefung Industrial Design, das Museum für Gestaltung Zürich, Designsammlung, die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und idea...Institut [interior design environment and architecture].

ISBN: 978-3-89986-121-1

Verlag:
Ludwigsburg: avedition, 2010

Format:
240 Seiten, deutsch/engl., Fächer; mit Messingbuchschraube, 200
farbige Abbildungen, 16 x 6cm

Preis:
19,90 Euro

Herausgeber:
Zürcher Hochschule der Künste; Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle u.a.

Erscheinungsjahr: 2010


Bestellung & Versand

idea@burg-halle.de

Bestellung & Versand

idea@burg-halle.de