Bewerben

Informationen für Studienbewerber

Bewerbungstermine

Bewerbungsschluss für den Masterstudiengang Editorial Design ist der 15. Mai für das darauf folgende Wintersemester

Kontakt

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Dezernat für studentische und akademische Angelegenheiten

PF 200252
06003 Halle/Saale
Germany

Telefon +49 (0)345 7751-532
Fax +49 (0)345 7751-517
E-Mail: editorialdesign(at)  burg-halle.  de

Voraussetzungen

Masterstudiengänge an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein richten sich an Absolventen von Bachelor- oder Diplomstudiengängen mit vorrangig gestalterisch-künstlerischer Ausprägung. Für alle Bewerber gilt eine studiengangsspezifische Aufnahmeprüfung, die allerdings auch interessierten und fachlich qualifizierten Absolventen anderer Studienrichtungen die Aufnahme in einen Masterstudiengang ermöglichen kann. Neben dieser Prüfung wird in den meisten Studiengängen der Nachweis fachbezogener Praktika oder vergleichbarer praktischer Erfahrungen erwartet.

Bewerben

Es werden derzeit keine Studiengebühren erhoben. Ausländische Bewerber/innen können ihre Sprachkenntnisse durch die Sprachzertifikate TestDaf Stufe 3 oder die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) nachweisen. Generell ist die künstlerische Eignung wichtiger als ein Sprachzertifikat. Ob ein/e Bewerber/in mit englischen oder deutschen Sprachkenntnissen in den Editorial Master aufgenommen werden kann, entscheidet sich im Bewerbungsgespräch. Für ausländische Studierende gibt es Stipendienmöglichkeiten durch den DAAD (http://www.daad.de). Bitte beachten Sie die sehr langfristigen Antragsfristen des DAAD.

Regelstudienzeit

Die Dauer des Masterstudiums ist flexibel und orientiert sich an der Dauer des vorhergegangenen, erfolgreich beendeten Studiums:

  • 2 Semester: bei vorhergehendem fachgleichem Abschluss eines 4-jährigen Bacherlorstudiums mit 240 ECTS-Punkten oder eines vergleichbaren Diplomstudiengangs.
  • 4 Semester: bei vorhergehendem fachgleichem Abschluss eines 3-jährigen Bachelorstudiums oder Diplomstudiengangs oder für Absolventen nicht fachgleicher gestalterisch-künstlerischer oder anderer Studiengänge

Im letzten Semester erfolgt die Ausarbeitung der individuellen Masterthesis.