Messen und Zeigen (Grundlagen Gestaltung 1)

Im Rahmen von zwei Kompaktwochen werden den Studierenden grundlegende Kenntnisse über die Strukturierung von Informationen, das Ordnen und Interpretieren von Daten sowie deren Visualisierung vermittelt, wobei untersucht wird wie jedes Sammeln von Daten auch deren Generierung ist.

Fliehkraftregler zur Regelung der Drehzahl einer Dampfmaschine; aus: Wikipedia.org: 2018

Das Modul "Grundlagen Gestaltung 1" richtet sich an Studierende im Bereich Kommunikationsdesign aus dem 1ten Studienjahr und wird vom Studienschwerpunkt Informationsdesign durchgeführt. Im Rahmen von zwei Kompaktwochen werden den Studierenden grundlegende Kenntnisse über die Strukturierung von Informationen, das Ordnen und Interpretieren von Daten sowie deren Visualisierung vermittelt, wobei untersucht wird wie jedes Sammeln von Daten auch deren Generierung ist. Konkret entstehen in Gruppen- und Einzelarbeit einfache Versuchsaufbauten, die dem Messen und Erfassen von Daten dienen. Diese Daten werden gesichtet, analysiert und mittels verschiedenster digitaler wie analoger Techniken in Bilder überführt, die wiederum als Ausgangspunkt für weitere Untersuchungen dienen und kontinuierliche Anpassungen des Versuchsaufbaus ermöglichen. Es werden hierbei keinerlei handwerkliche oder Programmier-Vorkenntnisse erwartet. Begleitet wird das Lehrangebot von einem theoretischen Anteil sowie flankierender Formate wie ein Film- und Vortragsangebot. Zum Ende der zweiten Kompaktwoche schließt das Grundlagen-Modul mit einer gemeinsamen Ausstellung ab.

 

 Das Grundlagen-Modul wird betreut von Prof. Matthias Görlich und Peter Hermans. 

Kompaktwoche 1: 29.10. bis 2.11.; Beginn 29.10.; 9:00 Uhr, Dachsaal

Kompaktwoche 2: 19.11. bis 23.11.; Dachsaal

Gruppenarbeit wird sowohl bei den Schwerpunktprojekten, als auch bei den Abschlußprojekten ausdrücklich begrüsst. Studierende anderer Studienbereiche innerhalb des Designs oder der Kunst sind explizit aufgefordert sich bei Interesse ebenfalls für diese Schwerpunktangebote anzumelden. Wir empfehlen allen Studierenden die Arbeitsmöglichkeiten an der Hochschule, sowie den dadurch möglichen engen Austausch mit anderen Studierenden zu nutzen.

 Generell bitten wir alle Studierenden aus dem BA und dem MA die Informationen zu Fristen, Umfängen, Formaten etc. den Infoblättern auf der Burg-Webseite sowie den FAQs auf der Webseite des Studienschwerpunkts zu entnehmen.

Weiterführende Informationen auf www.truth.design

Lehrende(r)

  • Prof. Matthias Görlich
  • Peter Hermans

Studienjahr

1. Studienjahr

Abschluss

Bachelor

Lehrende(r)

  • Prof. Matthias Görlich
  • Peter Hermans

Studienjahr

1. Studienjahr

Abschluss

Bachelor