AltCtrl.

EK Grundlagen Interface Design, WS 17/18, Prof. Hansen

“Cognition attempts to make sense of the world: emotion assigns value.”
― Donald A. Norman

Das Interface ist die Grundlage jeder Kommunikation zwischen Mensch und Maschine. Während Maus und Tastatur, sowie Touchdisplays universelle und bedienungsfreundliche Eingabemethoden schaffen, können anwendungsspezifische Schnittstellen neuartige Erlebnisse mit Technologie bieten.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit alternativen Steuerungsmöglichkeiten minimalistischer interaktiver Anwendungen. Fern von konventionellen Eingabemethoden, werden wir mit Mikrocontrollern und Sensoren Interfaces entwickeln, die über rein funktionale Bedienbarkeit hinausgehen und ein spielerische Erlebnis ermöglichen.

Anhand von prototypischen Miniaturen werden Prinzipien des Interface-Designs erprobt und hinterfragt, sowie Grundlagen in der Programmierung und Elektronik erlernt. Zusammen mit der Digitalen Werkstatt werden geeignete Formen entwickelt.

Literatur

 

 

Lehrende(r)

  • Prof. Jonas Hansen
  • Mathias Jüsche
  • Oleksiy Zelikov, Ludwig Schilling

Studienjahr

ab 2. Studienjahr

Abschluss

Bachelor

Kursbeginn

09.10.2017

Ort

Raum 205

Zeit

16:00

Lehrende(r)

  • Prof. Jonas Hansen
  • Mathias Jüsche
  • Oleksiy Zelikov, Ludwig Schilling

Studienjahr

ab 2. Studienjahr

Abschluss

Bachelor

Kursbeginn

09.10.2017

Ort

Raum 205

Zeit

16:00