Geschäftsidee – Produkte – Ressourcen (Gruppencoaching)

Frank Lemloh, Gründungscoach und Systemischer Berater - Leipzig
19.10.2018, 10.00 - 13.00 Uhr
Designhaus Halle, Raum 103 / 1. Stock, Ernst-König-Str. 1

Das Gruppencoaching bietet gründungsinteressierten Studierenden und Alumni die Möglichkeit; ihre Geschäftsidee zu konkretisieren oder zu optimieren. Hierbei wird mit einer offenen Methode zur Geschäftsmodell-Entwicklung gearbeitet, dem Business Model Canvas. Das Coaching setzt keine unternehmerischen Qualifizierungen voraus. Die Teilnehmer*innen arbeiten in Kleingruppen an verschiedenen Fragestellungen zur Planung und Verbesserung der eigenen Selbstständigkeit. Was muss ich bei der Gründung alles berücksichtigen? Was ist mein Produkt oder meine Dienstleistung? Welche Kunden möchte ich wie ansprechen? Welche Partner und Netzwerke benötige ich? Welche Ressourcen setze ich für meine Unternehmungen ein? Und dann bleibt natürlich die Frage: Welche Kosten und welche Einnahmemöglichkeiten generiere ich? Fragen über Fragen, die wir in einem dreistündigen Coaching gemeinsam erarbeiten.

Frank Lemloh ist Groß- und Außenhandelskaufmann, Kulturwissenschaftler (M.A.), Gründungscoach und zertifizierter Systemischer Berater. Er war Ansprechpartner des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Er ist Experte für Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und für sozialen Innovationen und leitete das erste Gründerzentrum für Kreativwirtschaft der Schweiz in Basel. Seit drei Jahren ist er Projektkoordinator des Gründungsprogramms „selbst & ständig“ für junge, arbeitslose Menschen unter 30 Jahren beim Social Impact in Leipzig.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Alle Veranstaltungen sind anmeldepflichtig. Anmeldung unter Angabe von Studiengang und Semester oder Abschlussjahr: Astrid Beier | T +49 (0)345 7751-531 | abeier@burg-halle.de

Aktualisiert am