Fünf mal Fünf – rasant zum Ruhm

Designhaus-Büros stellen sich vor

Fünf Büros – jeweils fünf Minuten Zeit. Am 24. Oktober um 18 Uhr gehört die Bühne im Designhaus wieder den kreativen Mieterinnen und Mietern des Gründerzentrums. Dann präsentieren sich fünf der derzeit ansässigen Büros in kurzen, unterhaltsamen Präsentationen ihrem Publikum.

Im Anschluss gibt es Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen, Produkte auszuprobieren.

Diesmal dabei: Loeserbettels (Interieur und Fashion), Büro für Sinn und Unsinn (Spieldesign), Hân Le (Kommunikationsdesign), Alexander Börner, Sebastian Bretthauer und Simon Kirsch (Multimedia-Design) sowie Christoph Barthel (Produkt- und Objektdesign).

Aktualisiert am