BURGVELO 2.0
Reisen – 1. Etappe

Methodische Gestaltungsübung des 2. Studienjahres Industriedesign
bei Prof. Aart van Bezooijen, Ulrike Mäder und Michael Krenz, SoSem 2017

BURGVELO 2.0 / Reisen – 1. Etappe, Foto: Projektteilnehmer

In der ersten Etappe stand das BURGVELO, unser hochschuleigenes Lastenrad, im Mittelpunkt. Wie könnte eine Weltreise mit dem Lastenrad aussehen? Wie würde man wohnen, schlafen, kochen, arbeiten, gestalten, sich vor Sonne/Regen schützen, waschen etc.? Wir ließen uns von (Welt-)Reiseberichten und eigenen Radtourerfahrungen inspirieren.

Gemeinsam wurde überlegt durch welche Ergänzungen und/oder Adaptionen das BURGVELO weltreisetauglich gemacht werden kann. Die Auseinandersetzungen mit Leichtbaumaterialien, Leichbaukonstruktionen und Faltprinzipien hatten zum Ziel leichte und mobile Lösungen für das BURGVELO hervorzubringen. Ergänzungen zum Lastenrad, um es mit nützlichen Zusatzfunktionen für unsere fiktive Weltreise auszustatten. Die Entwürfe werden hier anhand von maßstabsgetreuen Modellen und Fotomontagen präsentiert, die Lust machen, sich sofort in den Sattel zu schwingen und die Welt auf drei Rädern zu bereisen …

 

BURGVELO – Das Lastenrad der Burg