Deutscher Computerspielpreis 2015 für Jana Reinhardt und Friedrich Hanisch, Absolventen Multimedia|VR-Design 2010

21. April 2015, Gewinner in der Kategorie Bestes Jugendspiel

TRI • DCP Bestes Jugendspiel 2015 • Jana Reinhardt und Friedrich Hanisch

TRI • DCP Bestes Jugendspiel 2015 • Jana Reinhardt und Friedrich Hanisch

Jana Reinhardt und Friedrich Hanisch erhielten die begehrte und hoch dotierte Auszeichnung in der Kategorie Bestes Jugendspiel für ihr Game „TRI: Of Friendship and Madness“ (Rat King Entertainment, Rising Star Games). 

Die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2015 wurden im Rahmen der feierlichen Gala-Veranstaltung sowie des Opening Summits der International Games Week Berlin bekanntgegeben.

In ihrem Gewinner-Spiel geht es darum, einen verrückt gewordenen Fuchsgott einzufangen; dazu bedient man sich magischer Dreiecke, mit denen man Abgründe überwinden, Lichtstrahlen ablenken und auf Wänden und Decke laufen kann.

„TRI: Of Friendship and Madness“ ist ein kniffliges, überraschendes und dynamisches First-Person-Abenteuer in dem die Spieler die magische Kraft des TRI entdecken und für ihre Zwecke nutzen. Beschwörte Dreiecke, die verwendet werden können, um Rätsel zu lösen, durchziehen die Landschaft. Jede Drehung eines Korridors, jedes Portal, Böden, Türme und Verliese in der ungeraden Götter Welt TRI fordern den Spieler, über den Tellerrand hinaus zu denken und neue Wege zu finden, um scheinbar unmögliche Hindernisse zu überwinden.

Trailer: www.youtube.com
TRI: Of Friendship and Madness: www.tri-game.com

Seit 2011 programmieren und designen Jana Reinhardt und Friedrich Hanisch Computerspiele in Halle an der Saale unter dem Label "Rat King Entertainment".

Kontakt: www.ratking.de

 

 

 

 

 

Ketonauten
Von der Fluke bis zum Blubberblas

Computerspielstudie; Jana Reinhardt, Diplom Juni 2010, Multimedia|VR-Design

„Hals über Kopf“

Computerspielprototyp erstellt mit selbstprogrammiertem Konfigurator;
Friedrich Hanisch, Diplom Juni 2010, Multimedia|VR-Design

Ketonauten
Von der Fluke bis zum Blubberblas

Computerspielstudie; Jana Reinhardt, Diplom Juni 2010, Multimedia|VR-Design

„Hals über Kopf“

Computerspielprototyp erstellt mit selbstprogrammiertem Konfigurator;
Friedrich Hanisch, Diplom Juni 2010, Multimedia|VR-Design