Jubiläumsjahrbuch BURG 2015 erschienen

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle hat unter dem Titel „BURG 2015“ ein Jubiläumsjahrbuch zu BURG 100 herausgegeben.

Jubiläumsjahrbuch „BURG 2015“, herausgegeben vom Rektorat der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

„Es ist eine Kunst, zu feiern“, betont der Philosoph Hans-Georg Gadamer. Dass die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle diese Kunst beherrscht, belegt nicht zuletzt das frisch erschienene Jahrbuch BURG 2015. Mit einem so umfassenden wie abwechslungsreichen Festprogramm hat die Kunsthochschule im Jahr 2015 ihren 100. Geburtstag gefeiert. Mit der Jubiläumsausgabe des Jahrbuches finden die Feierlichkeiten zu BURG 100 nun einen schönen und würdigen Abschluss.

2015 war ein ereignisreiches, buntes und aufregendes Jahr. Die BURG präsentierte in einer bislang unerreichten Dichte und Fülle, was sie bewegt und wo sie steht. Das Jahrbuch fasst die gesamte Bandbreite der Jubiläumsaktivitäten in Wort und Bild zusammen. Die Veranstaltungen reichten von einem grandiosen Festakt über Ausstellungen, Symposien, Publikationen, Lesungen bis zu Modenschauen, einem Fußballturnier und einer Festwoche.

Das Jahrbuch lässt das pralle Festprogramm noch einmal lebendig werden: So etwa die „Professorenausstellung“, die Werke aller aktuell an der Hochschule lehrenden Professorinnen und Professoren vereinte; die Ausstellungen „Assoziationsraum Wunderkammer“ in den Franckeschen Stiftungen und „Moderne in der Werkstatt“ im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale); oder die Festwoche, die ganz den Studierenden und den Projekten, die sie außerhalb des Lehrplans schufen, gewidmet war.
Das Jahrbuch lässt die Plakat-, Bücher-, Textil-, Schmuck-, Keramik- und Multimedia Design-Ausstellungen Revue passieren. Aber auch die mittlerweile traditionelle Jahresausstellung, die Modenschauen sowie die Verleihung des Kunstpreises der Stiftung der Saalesparkasse und die des GiebichenStein Designpreises sowie die Auszeichnungen im Rahmen der Graduiertenförderung werden dokumentiert.

Zudem lädt das Jahrbuch zu einem Rundgang durch die neue Burg Bibliothek ein, die im November 2015 eröffnet wurde. Sie „beherbergt“ neben einer klassischen Bibliothek auch ein innovatives Materiallabor.

Im Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher 2016“ der Stiftung Buchkunst wurde das Jahrbuch für die Longlist ausgewählt.

ISBN: 978-3-86019-121-7

Herausgeber:
Rektorat der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Format:
18 x 26 cm, 244 Seiten, broschiert, Fadenheftung

Konzept:
Brigitte Beiling, Anne Fleckstein

Redaktionsleitung:
Brigitte Beiling, Bert Sander

Art Direktion:
Andrea Tinnes

Gestaltung:
Wolfgang Hückel, Katharina Tauer

Verlag:
Hochschulverlag Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Preis:
10 Euro, ermäßigt (für SchülerInnen und Studierende) 5 Euro

Erscheinungsjahr:
2016

Buchbestellung und Verkauf in der Burg Bibliothek der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle (Saale), 0345 – 7751 637, frauendo@burg-halle.de.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.