x mal nutzen

Unter dem Titel „x-mal nutzen“ legt der Masterstudiengang Design Studies der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle die zweite Ausgabe von Neuwerk, Zeitschrift für Designwissenschaft vor.
Neuwerk: Zeitschrift für Designwissenschaft ; Nr. 2

Der Nutzen ist zugleich der älteste und modischste Hut im Design. Von Funktionalisten verehrt von Technikkritikern für überschätzt erklärt. Steckenpferd aller Gestalter und Anlass ideologischer Streitfragen. Die zweite Ausgabe der Neuwerk widmet sich diesem Universalthema des Design mit Fokus auf das Wiedererstarken der „Selbermachbewegungen“, mit Blick auf die Grundsatzfragen, was eigentlich den Nutzen ausmacht und mit Blick zurück, wie sich Nutzen und Konsumverhalten im historisch gewordenen Ostblock ausgenommen haben. Konkret geht es um Themen wie das Maß des Nutzens. Um (Null-)Nutzen von Infografiken. Um Garantiefälle. Um polnische Plakatkultur. Um den Nutzen des Design in der Sozialarbeit. Um Schönheit durch Abnutzung. Um das Bauhaus in Tel Aviv. Darum, was es kostet, eine Neuwerk-Ausgabe in die Erdumlaufbahn zu bringen und um einiges mehr. Mit Beiträgen von: Carina Balzer, Kathrin Bruch, Miriam Chouaib, Philine Delekta, Jenna Gesse, Saskia Glandien, Hans Peter Hahn, Martin Hartung, Monika Miklášová, H.D. Schellnack, Eva Kristin Stein, Florian Walzel, Matthias Georg Will und Hannah Zenk. Interviews mit: Lex Drewinski, Jo dem Bastler, Norbert Wendt sowie Lenka Žižková. 

ISBN 978–3–935053–38–9
Neuwerk, Zeitschrift für Designwissenschaft ; Nr. 2

Format:
172 Seite; 2-farbig,
Paperback; 14,5 x 19 cm

Preis:
10 Euro; ermäßigt 8 Euro

Herausgeber:
Philine Delekta, Saskia Glandien, Monika Miklášová, Eva Kristin Stein und Florian Walzel Eine Publikation der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Druck:
Hochschuldruckerei der Burg Giebichenstein

Bezugsadresse auch über:
im Verlag form + zweck

Erscheinungsjahr:
2010

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.