Sichere Burg-E-Mail

Ab sofort nur noch SSL-verschlüsselter E-Mail-Abruf und -Versand möglich (inkl. Anleitung)

Symbolbild SSL-verschlüsselte E-Mail

Symbolbild SSL-verschlüsselte E-Mail

Das Rechenzentrum der BURG informiert, dass ein- und ausgehende E-Mails ab sofort nur noch verschlüsselt per SSL (Secure Sockets Layer) übertragen werden. Wie bereits durch die Kampagne „E-Mail made in Germany“ bekannt, stellt auch die BURG ihren Mailserver dementsprechend um.

Was muss ich als Nutzer tun?

Wenn Sie unseren Webmail-Zugang unter www.burg-halle.de/mail nutzen, werden Sie keinen Unterschied bemerkt haben, denn hier funktioniert alles weiter wie gewohnt.

Erledigen Sie Ihren E-Mail-Verkehr mit einem Mailprogramm, so ist nur eine kleine Änderung nötig: In den Konto-Einstellungen, also dort, wo der BURG-Mailserver (www.burg-halle.de) eingetragen ist, muss zusätzlich das Häkchen bei „SSL verwenden“ gesetzt werden. 

Eine detaillierte Anleitung, wie SSL in den gängigsten E-Mail-Programmen aktiviert werden kann, finden Sie hier (PDF-Datei, 622 kB).