Ausschreibung der Wilhelm-Lorch-Stiftung

Die Wilhelm-Lorch-Stiftung sucht hervorragende Nachwuchstalente, um deren Weiterbildung im Bereich der Textil- und Modebranche zu fördern. Bewerbungsschluss: 25. Oktober 2017

Ausgezeichnet werden Studienabschlussarbeiten, die sich mit branchenspezifischen Themen befassen, wie zum Beispiel Kreation, Textil- und Bekleidungstechnik, Produktmanagement, Beschaffung, Logistik, Ökologie, Digitale Medien oder internationale Verflechtung.

Ebenfalls gefördert werden Projekte an Hochschulen und Bildungseinrichtungen, die im Jahr 2018/2019 praktisch umgesetzt werden.

Weitere Informationen unter: http://www.wilhelm-lorch-stiftung.de/ausschreibung/

Einsendeschluss ist Mittwoch, 25. Oktober 2017 (Poststempel). Studienabschlussarbeiten bitten wir nur in Deutsch oder Englisch einzureichen und dürfen nicht länger zurückreichen als bis August 2016. Bewerbungen per E-Mail werden nicht akzeptiert. Eine Förderung zur Existenzgründung ist ausgeschlossen. Alle Arbeiten werden nach der Entscheidung zurückgeschickt.

Über die Vergabe der Förderpreise entscheidet das Kuratorium im Februar 2018. Die Preisverleihung erfolgt anlässlich des Forums der TextilWirtschaft am 2. und 3. Mai 2018 und ist an die persönliche Teilnahme gebunden.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Wilhelm-Lorch-Stiftung
Michaela Berger
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main
Telefon: 0049 69 7595-1305
E-Mail: m.berger(at)  wilhelm-lorch-stiftung.  de