Universal Design Competition

Prämiert werden Produkte, Dienstleistungen oder Architekturen, die sich durch ihre generationenübergreifende, breite, einfache und intuitive Nutzbarkeit auszeichnen. Bewerbungsschluss: 12. Januar 2018

Die Universal Design Competition ist ein kostenpflichtiger Wettbewerb für Unternehmen, Designer,
Architekten, Studierende, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Schulen, deren Produkte, Dienstleistungen und Architekturen, sich durch ihre generationsenübergreifende, breite, einfache und intuitive Nutzbarkeit auszeichnen. Start ups, Studierende, Schüler oder Absolventen können mit vergünstigten Konditionen teilnehmen (Nachweis wie z.B. Anmeldung zum Gewerberegister, Immatrikulationsbescheinigung oder ähnliches erforderlich).

Alle angemeldeten Beiträge werden auf einer Juryausstellung im Oskar von Miller Forum in München während der Munich Creative Business Week 2018 (03.-11.03.2018) der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine persönliche Präsentation Ihres Beitrages vor der Konsumenten- und Expertengruppe ist möglich.

Eine Konsumentengruppe von 100 Personen vergibt das Label Universal Design Consumer 2018. Eine Expertengruppe vergibt den Universal Design Expert 2018. Besonders herausragende Einreichungen können die Auszeichnung Universal Design Gold 2018 erhalten.

Anmeldung

Zur Teilnahme an der Universal Design Competition 2018 muss das Anmeldeformular in Deutsch und Englisch vollständig ausgefüllt werden. Übersetzungen Deutsch/Englisch können durch uns beauftragt werden und werden nach Aufwand abgerechnet. Schicken Sie uns min. 2 bis max. 5 Bilder Ihres Beitrags (Druckqualität, JPG-Dateiformat) via Email oder WeTransfer. Die Teilnahme an der Universal Design Competition 2018 setzt die Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.

Bewertungskriterien

  • Generationenübergreifende, breite, flexible, einfache und intuitive Nutzung
  • Fehlertoleranz und Sicherheit
  • Marktfähigkeit und Marktpotential
  • Realisierbarkeit und Innovationsgrad
  • Soziale Verantwortung und Interkulturalität
  • Wirtschaftlichkeit und Ökologie

Persönliche Präsentation optional
Teilnehmer haben die Möglichkeit, Ihren Beitrag/Ihre Beiträge im Auditorium des Oskar von Miller Forum persönlich der Expertengruppe vorzustellen (Samstag, 03.03.2018, 11.00 bis 16.00 Uhr, Experten- und Beitragspräsentationen). Es gelten folgende Rahmenbedingungen:

  • Teilnehmervorstellung durch IUD – Institut für Universal Design CEO Thomas Bade pro Beitrag
  • 5 Minuten Präsentation
  • bis zu 5 Minuten Frage und Antwort
  • Eine Einladung zur Präsentation erhalten Sie im Februar 2018. Die formlose Anmeldung per Email sollte dann umgehend erfolgen. Wir behalten uns die Einteilung der Reihenfolge vor. Bei Überbuchung entscheidet der Eingang Ihrer Anmeldung.

Konditionen

Anmelde- und Publikationsgebühr: Die Anmeldung zur Universal Design Competition kostet je Teilnehmer für den ersten Beitrag 955 Euro für jeden weiteren Beitrag 500 Euro netto, zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer, Rechnungsstellung erfolgt nach Anmeldung, Zahlung per Banküberweisung und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Vorstellung des Beitrages mit Text und Bild auf www.universal-design.org
  • Facebook Post des Beitrages in Deutsch und Englisch
  • Bei Auszeichnung mit dem Universal Design Expert 2018, Universal Design Gold 2018 und/oder Universal Design Consumer 2018: Veröffentlichung auf einer 1/1 Seite in der Universal Design Dokumentation 2018 / print und online

Ausstellungs- und Jurierungsgebühr im Rahmen der achttägigen Designwoche www.mcbw.de 2018 beträgt:

  • für den ersten Beitrag 1.450 Euro
  • für jeden weiteren Beitrag 950 Euro

netto, zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer, Rechnungsstellung erfolgt nach Anmeldung, Zahlung per Banküberweisung und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Ausstellung des Beitrages auf der Munich Creative Business Week im Oskar von Miller Forum, München
  • Persönliche Präsentation des Beitrages optional
  • Jurierung des Beitrages durch die Universal Design Experten und Consumer Jury

Konditionen für Start ups, Studierende, Schüler oder Absolventen

Start ups, Studierende, Schüler oder Absolventen können mit vergünstigten Konditionen teilnehmen (Nachweis wie z.B. Anmeldung zum Gewerberegister, Immatrikulationsbescheinigung oder ähnliches erforderlich).

Anmelde- und Publikationsgebühr:

  • für den ersten Beitrag 75 Euro
  • für jeden weiteren Beitrag 50 Euro

netto, zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer, Rechnungsstellung erfolgt nach Anmeldung, Zahlung per Banküberweisung und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Vorstellung des Beitrages mit Text und Bild auf www.universal-design.org
  • Facebook post des Beitrages in Deutsch und Englisch
  • XING post des Beitrages in Deutsch und English
  • Twitter post des Beitrages in Deutsch und English
  • Bei Auszeichnung mit Universal Design Expert 2018, Universal Design Gold 2018 und/oder Universal Design Consumer 2018: Veröffentlichung auf einer 1/1 Seite in der Dokumentation 2018 / print und online

Ausstellungs- und Jurierungsgebühr:

  • für den ersten Beitrag 125 Euro
  • für jeden weiteren Beitrag 100 Euro

netto, zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer, Rechnungsstellung erfolgt nach Anmeldung, Zahlung per Banküberweisung und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Ausstellung des Beitrages auf der Munich Creative Business Week im Oskar von Miller Forum, München
  • Persönliche Präsentation des Beitrages (optional)
  • Jurierung des Beitrages durch die Universal Design expert jury und consumer jury

Kontakt

Universal Design Competition 2017
IUD - Institut für Universal Design KG
c/o IMPACT HUB
Gotzinger Strasse 8
81371 München / Germany
com2018(at)  universal-design.  org
Tel: +49 5721.92 56 55

Weitere Informationen

www.universal-design.org

Weitere Informationen

www.universal-design.org