Professur (W2) Kommunikationsdesign / Fotografie

An der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ist im Fachbereich Design zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle „Professur (W2) Kommunikationsdesign / Fotografie“ zu besetzen. Bewerbungen bis zum 14. März 2019.

For English version see below:

An der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ist im Fachbereich Design zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachfolgende Stelle zu besetzen:

Professur (W2) Kommunikationsdesign / Fotografie

Als bildgebendes und bildgestaltendes Medium gehört die Fotografie zu den zentralen Medien der visuellen Kommunikation und bildet im Kanon mit Schrift/Typografie, Illustration, Informationsdesign und Editorial einen der Schwerpunkte in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Kommunikationsdesign im Fachbereich Design.

Zur Besetzung der Entwurfsprofessur Kommunikationsdesign/Fotografie wird eine Persönlichkeit gesucht, die über ein themenreiches Portfolio verschiedener fotografischer Ausdrucksformen verfügt.

Erwartet werden herausragende Arbeiten in verschiedenen Bereichen der Fotografie wie z.B. Verdichtung im Einzelbild oder erzählerische Bild-Dramaturgie in Reportage und Dokumentation. Ebenso ist eine entsprechende Lehrerfahrung in den bildgebenden Medien in Bezug auf die visuelle Kommunikation gewünscht. Neben der Erfüllung der allgemeinen Berufungsvoraussetzungen gemäß § 35 HSG LSA wird folgendes erwartet:

  • Lehrkonzept für ein Projekt-Studium im Schwerpunkt Fotografie: Entwicklung von Gestaltungskompetenz in bildgebenden Verfahren unterschiedlicher fotografischer Genres und Befähigung zu dramaturgischer Konzeption und Umsetzung von Bilderzählung und Dokumentation
  • Vermittlung grundlegender technischer Kenntnisse in analoger und digitaler Fotografie in Labor und Studio
  • Auseinandersetzung mit Positionen zur Fotografie im kunsthistorischen und medientheoretischen Diskurs sowie mit Strategien des Publizierens und Ausstellens
  • Lehrangebote in Entwurfsprojekten in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Kommunikationsdesign sowie in der fachspezifischen Grundlagenvermittlung
  • Kooperation mit den anderen Schwerpunktfächern in der Weiterentwicklung des Studiengangs, in der Betreuung übergreifender Projekte, in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • fachbereichsübergreifende Organisation des Fotostudios und der fotografischen Werkstätten und Mitwirkung bei der Koordination von Lehrangeboten/Lehraufträgen zur Fotografie in den gestalterisch-künstlerischen Grundlagen am Fachbereich Design.

Erwünscht werden zudem ein unmittelbarer Zugang zu Themen, die an einer Kunsthochschule beheimatet sind, und eine engagierte Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung. Grundsätzlich ist die Stelle zunächst auf fünf Jahre befristet; über Ausnahmen wird im Laufe des Berufungsverfahrens entschieden. Die Besoldung erfolgt im Rahmen der rechtlichen und haushaltswirtschaftlichen Voraussetzungen. Frauen sind nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Darstellung des gestalterischen Werdegangs, Portfolio mit Arbeitsproben, beglaubigte Kopien von Zeugnissen und Urkunden etc.) sowohl analog als auch als PDF bis zum 14.03.2019 zu richten an:

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Rektorat – Ausschreibung Professur KD / Fotografie
Neuwerk 7, 06108 Halle (Saale)
ausschreibung.kd-fotografie(at)  burg-halle.  de

---

At the Burg Giebichenstein University of Art and Design Halle the following position is to be filled as soon as possible in the Design Faculty:

Professorship (W2) Communication Design / Photography

As a medium that both creates and moulds imagery, photography is a central medium of visual communication and represents one of the priorities in the Bachelor and Master degree programmes in Communication Design in the Design Faculty alongside Type/Typography, Illustration, Information Design and Editorial Design.

A personality is required to fill the position of Professor of Communication Design/Photography. S/he will require a portfolio that displays a broad range of topics and diverse forms of photographic expression.

Outstanding work in different areas of photography such as compression in individual pictures or narrative dramaturgy in photo-reportage and documentation are required. Appropriate teaching experience in the area of image media in relation to Visual Communication is also desired.

In addition to fulfilling the general appointment requirements according to § 35 HSG LSA, the successful candidate is expected to have:

  • A teaching concept for project studies focussing on photograph: development of expertise in imaging methods using various photographic genres, as well as skill in developing dramatic concepts and implementation of image narration and documentation skills
  • Teaching of basic technical knowledge in the fields of analogue and digital photography in the darkroom and studio
  • Critical analysis of positions in photography within art history and media theory discourses, as well as strategies of publishing and exhibiting
  • Teaching of design projects in the Bachelor and Master degree courses of Communication Design as well as fundamental technical knowledge related to the subject
  • Cooperation with the other main subject areas in the further development of the programme, the tutoring of multidisciplinary projects, and the planning and implementation of events
  • Cross-divisional organisation of the photographic studio and workshops, and participation in the coordination of teaching the creative and artistic fundamentals of photography in the Design Faculty.

Direct access to topics that are located within an art university are also desirable, and committed participation in academic administration. The position is principally limited to five years; exemptions will be decided in the course of the appointment proceedings. Remuneration is paid in accordance with legal and budgetary conditions. Women are strongly encouraged to apply. Severely disabled applicants will be given preferential consideration in the event of equal qualification.

Applications with the usual documents (CV, presentation of artistic career, portfolio of work samples, certified copies of certificates and documents, etc.) should be sent both analog and as PDF by 14.03.2019 to:

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle,
Rektorat
Ausschreibung Professur KD / Fotografie
Neuwerk 7, D-06108 Halle (Saale)
ausschreibung.kd-fotografie(at)  burg-halle.  de