Szenenbildner*in in Mitteldeutschland gesucht

Online seit 25.9.2017

Wir sind eine Leipziger Produktionsfirma und suchen für zwei Kurzfilme eine*n Szenenbildner*in.

Film 1: Der Hauptgewinn. Regie: Alice von Gwinner, Kamera: Conrad Lobst, produziert von GFF 6 DT zwischen 3. und 10. November 2017 in Nordhausen und Umgebung (Thüringen) sowie Leipzig Film 2: Der Kupfermann. Regie: Georg Neubert, Kamera: Denis D. Lüthi. 8 DT Ende März 2018

Vergütung liegt im Mindestlohnbereich (90 Euro pro Tag). Auf beiden Filmen arbeiten wir bereits mit einem Künstler aus Erfurt zusammen (http://molrok.com), der sich um die unlösbaren Aufgaben/schwierigen Requisitenbau kümmert. Wir sind gerne offen für aufstrebende Szenenbildassistenten, die sich zum ersten Mal in einer leitenden Position beweisen wollen. Die Person sollte sich aber auf jeden Fall zutrauen, ein SB-Team mit ca. 5 bis 7 Mitgliedern selbständig zu leiten. Bezahlung auf Rechnung oder Festanstellung möglich.

Johanna Ledermann
assistant to producer
www.reynardfilms.de
johanna@reynardfilms.de

Der Career Service der Hochschule unterstützt Sie gerne bei Ihren Bewerbungen: Beratungstermine

Der Career Service der Hochschule unterstützt Sie gerne bei Ihren Bewerbungen: Beratungstermine