American Splendor

kino.120a|Do.05.01.17|20.30 Uhr|Hörsaal 008 im Goldbau Neuwerk 7

Wie kann man aus einer monotonen und deprimierenden Realität kommen und dennoch etwas Interessantes darüber schreiben? Durch Zufall. Der enttäuschte Harvey Pekar lernt den Illustrator Robert Crumb kennen und schreibt mit ihm den humorvollen Kultcomic American Splendor, in dem er autobiografisch über seine Liebesverhältnisse und seinen Kampf gegen den Krebs spricht. Er steht damit für eine alternative Version des "American Way of Life".

Ein Film von Shari Springer Berman und
Robert Pulcini, 2003