Whose Stories are Told?

Mittwoch, 20.12.2017:
Vortrag von Marlene Pardeller: „Perversionen der Geschichte: Wie Frauen Objekte bilden“ Oder „Whose Stories are Told? Über Kunst, Geschlecht und Narrationen“
18 Uhr, Burg-Bibliothek, Design Campus

Tina Kaden

Mittwoch, 20.12.2017:
Vortrag von Marlene Pardeller: „Perversionen der Geschichte: Wie Frauen Objekte bilden“ Oder „Whose Stories are Told? Über Kunst, Geschlecht und Narrationen“
18 Uhr, Burg-Bibliothek, Design Campus, Neuwerk 7, 06108 Halle

In ihrem interaktiven Beitrag wird Marlene Pardeller die Frage nach weiblichen sogenannten „Masterpieces“ stellen und anhand von ausgewählten Beispielen aus Kunst und Literatur erörtern wie Objekte von denjenigen gebildet werden, denen der Subjektstatus abgesprochen wurde?
Marlene Pardeller ist Filmschaffende und forscht zu Löwen in Literatur und Hollywood.