Daniel Schulz

Künstlerischer Mitarbeiter Zeitbasierte Künste
Campus Kunst, Gärtnerhaus, Büro 2. OG und Computerlabor
T +49 (0)345 7751-607,

Daniel Schulz, geboren 1983 in Deggendorf /Niederbayern, absolvierte zunächst ein Studium der Theater- und Medienwissenschaften an der Universität Bayreuth, gefolgt von einem Master of Fine Arts im Fach Medienkunst & Mediengestaltung an der Bauhaus Universität Weimar sowie einem Ergänzungsstudium im Bereich Elektroakustische Komposition & Klanggestaltung an der Musikhochschule “Franz Liszt” Weimar.

Seine künstlerischen Arbeiten umfassen Klanginstallationen, elektroakustische Kompositionen, Live-Improvisation und Video-Arbeiten für Theaterinszenierungen.

Ein besonderer Fokus seiner Arbeiten liegt in der Auseinandersetzung mit und der Manipulation von Raum.

Seit April 2015 ist Daniel Schulz künstlerischer Mitarbeiter im Fachgebiet Zeitbasierte Künste an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und arbeitet zudem freiberuflich als Medien- und Videotechniker für verschiedene Künstler, u.a. Bill Viola & Robin Minard.