Halbe Treppe

Studienkoordination

Unsere Aufgaben


Optimierung der Studienbedingungen durch kompetente Integration. Das meint die Koordination aller Aufgaben, die mit den Maßnahmen an den Übergängen zwischen Schule – Studium – Beruf angesiedelt sind. Diese Maßnahmen umfassen sowohl die Heranführung zukünftiger Studierender an das Fachgebie, sowie die Professionalisierung von Studierenden durch die Vermittlung von Wissen im Übergang zur Berufspraxis als auch die Weiterqualifikation von Lehrenden und Mitarbeitern. Mit verschiedenen Formaten wird der Hochschulbetrieb unterstützt und die Vernetzung von Werkstätten, Ateliers, Lehre und Verwaltung gefördert.

Kurse und Workshops


Die regulären Lehrinhalte der Studiengänge werden von der Halben Treppe durch fakultative Angebote für alle Studierende ergänzt. Das Angebot umfasst regelmäßige Sprachkurse sowie Workshops und Kurse zu spezifischen Themen, die sowohl semesterbegleitend als auch in der vorlesungsfreien Zeit in den Sessions stattfinden und studienrelevante sowie über das Studium hinausgehende Kompetenzen vertiefen.

Die Lehrangebote von Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre finden Sie hier.

Beratung und Betreuung


Neben dem Dezernat für Studentische und Akademische Angelegenheiten und dem International Office berät die Halbe Treppe Studienkoordination zu allen Belangen des Studiums und der Studienplanung, bei Schwierigkeiten und bei Vermittlungsbedarf. Die Mitarbeiter/-innen der Studienkoordination stehen den Studierenden der Burg per E-Mail und Telefon zur individuellen Beratung zur Verfügung.

Als studentische Ansprechpartner in einigen Werkstätten und Lehrveranstaltungen sowie zur Unterstützung fremdsprachiger Studierender werden qualifizierte Studierende höherer Semester als Tutoren und Lotsen eingesetzt. Eine aktuelle Übersicht hierzu befindet sich hier
Probleme und Fragen rund um das Studieren an der Burg werden im FAQ-Bereich (demnächst online) beantwortet.

Exkursionsförderung


Für Exkursionen im Zuge von fachbereichs- bzw. studiengangsübergreifenden Projekten, die nicht anderweitig durch die Hochschule bezuschusst werden können, bietet die Halbe Treppe Studienkoordination eine eigene Exkursionsförderung an.

Alle nötigen Informationen und den Antrag auf Förderung finden Sie hier.

Angebote für Mitarbeiter


Um der Arbeit des Qualitätspakts auf lange Sicht Nachhaltigkeit zu verleihen, bieten wir einzelne Kurse zur Mitarbeiterweiterbildung an.

Das aktuelle Angebot finden Sie demnächst hier.

Kontakt

HALBE TREPPE Studienkoordination
Villa, Raum 311
Campus Design, Neuwerk 7
mailto:halbetreppe(at)  burg-halle.  de

Carolin Metzger
Angebote für Studierende
T +49 (0)345 7751-58011
carolin.metzger(at)  burg-halle.  de

Juliane Bardtholdt
Angebote für Studieninteressierte
T +49 (0)345 7751-58016
juliane.bardtholdt(at)  burg-halle.  de

Karl Pompe
Angebote für Studieninteressierte
T +49 (0)345 7751-58020
pompe(at)  burg-halle.  de

Ingo Müller
Career Service / Weiterbildung für Mitarbeiter
T +49 (0)345 7751-538
imueller(at)  burg-halle.  de

Birgit Watzka
Assistenz
T +49 (0)345 7751-58014
watzka(at)  burg-halle.  de

Förderung

„Burg gestaltet!“ – ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17066 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.