flow
BILD/RAUM/OBJEKT/GLAS – die KLASSE

Vom 29. November 2018 bis 13. Januar 2019 stellt die Klasse
Bild, Raum, Objekt, Glas unter der Leitung von Prof. Christine Triebsch in der Burg Galerie im Volkspark aus.

flow BILD/RAUM/OBJEKT/GLAS – die KLASSE

flow BILD/RAUM/OBJEKT/GLAS – die KLASSE

Am Donnerstag, den 6. Dezember 2018, 18–20 Uhr findet "IM FLUSS ... zur gegenwärtigen Situation architekturaffiner und öffentlichkeitsnaher Künste" statt.

Eine Podiumsdiskussion (ohne Podium) im Rahmen der Ausstellung "flow. Bild Raum Objekt Glas – die Klasse" mit dem halleschen Kunsthistoriker und Denkmalpfleger Dr. Holger Brülls und Dr. Günter Kowa, Kunsthistoriker und freier Journalist aus Berlin. 

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Ort: Burg Galerie im Volkspark, Schleifweg 8a, 06114 Halle (Saale)

 flow

BILD/RAUM/OBJEKT/GLAS — die KLASSE 

29.11.2018 – 13.1.2019 (geschlossen vom 24.12.2018—31.12.2018)

Kuratiert von der Klasse BROG in Zusammenarbeit mit Dr. Jule Reuter

KünstlerInnen:

 Miriam Albert (Zeichnunge, Objekt), Carl Bens (Skulptur), Mareike Braun (Bodenarbeit/Glasscheibe wärmeverformt)Marie Busse (Zeichnungen, Installation), Felicitas Fäßler (Drucke), Amar Guebailia (Skulptur), Jeannine Große (Performance), Eri Hayasi (Skulptur), Isabelle Hucht (Installation, Text), Benjamin Klisch (Zeichnungen), Patrick Knuchel (Fotografie), Alto Kottmeier (Bild), Philine Kuhn (Video), Susanne Langbehn (Performance), Anne Martin (Installation, Skulptur, Video, Fotografie), Nora Manthei (Installation, Text), Paul Meussling (Zeichnung,Übermalung), Lang Qing (Skulptur), Alexander Roschke (Malerei, Installation), Johannes Rudloff (Video), Luzia Rux (Video), Jorge Sanchez Di Bello (Skulptur, Installation), Jakob Schreiter (Druck), Julia Tiefenbach (Druck), Gerald Thiede (Installation, Intervention), Debora Véliz (Performance, Video) und  Mahali Wingender (Video).

Die Klasse BILD/RAUM/OBJEKT/GLAS von Prof. Christine Triebsch ist medial breit gefächert aufgestellt.
Entscheidend sind der inhaltlich thematische und diskursive Zugriff, die Welt- und Selbstwahrnehmung als Haltung und ihre notwendige und zwangsläufige bildnerische Formung. Die Ausstellung in der Burg Galerie
im Volkspark ist der Klasse ein willkommener Anlass, den interpersonellen Austausch  auch auf die unmittelbare künstlerische Arbeit auszudehnen und die Möglichkeiten solcher Arbeitsprozesse auszuloten. Dieser Diskurs — das Miteinander-Sprechen in Bildern — könnte also das metaphorische Epizentrum der Ausstellung kreieren.

Burg Galerie im Volkspark

Burg Giebichenstein
Kunsthochschule Halle
Schleifweg 8a
06114 Halle (Saale)

www.burg-halle.de/galerie

Täglich geöffnet von 14—19 Uhr, Eintritt frei
Geschlossen vom 24.12.2018—31.12.2018

Redaktion Dr. Jule Reuter — Gestaltung Tobias Jacob, Torsten Illner

Zum Thema: Ausstellung „flow"1 Radiointerviewmitschnitt auf radiocorax.de mit dem Titel „Mit Glas und flow im Volkspark"

 https://radiocorax.de/mit-glas-und-flow-im-volkspark

Zum Thema: Ausstellung „flow"1 Radiointerviewmitschnitt auf radiocorax.de mit dem Titel „Mit Glas und flow im Volkspark"

 https://radiocorax.de/mit-glas-und-flow-im-volkspark