Some Magazine – Simple

Studierende im Studiengang Kommunikationsdesign der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle legen zum Thema »Simple« die neue Ausgabe des Some Magazine vor.
Issue #8 Autumn 2014

„Simple” – was bedeutet dieser vielfältige Begriff, und wie wird er in Kunst und Design interpretiert? Dass Einfachheit weit mehr als nur den Bauhaus-Begriff umfasst und gerade heute eine große Rolle spielt, zeigen die fünf Kommunikationsdesign-Studierenden Stefan Damnig, Paul Glaw, Jule Schlegel, Anna-Sophia Unterstab und Clara Wittekind in der achten Ausgabe des Some Magazine.

Das Magazin wird seit 2010 im Kurs „Interdisziplinäres Design“ von Sven Voelker, Professor für Kommunikationsdesign/Informationsdesign, an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zweimal jährlich herausgegeben. Hendrik Lakeberg, freier Journalist und Chefredakteur des „BMW Magazins Digital”, übernimmt in der aktuellen Ausgabe die Rolle des Gast-Chefredakteurs. 

Die zahlreichen Facetten des Begriffes „Einfach” ziehen sich durch die vielseitigen Beiträge der aktuellen Ausgabe:

  • So findet sich unter den Beiträgen ein Porträt der fast 100-jährigen abstrakten Malerin Carmen Herrera, das sich durch ihre extrem reduzierten Arbeiten und ihr bewegtes Leben auszeichnet.
  • Der niederländische Grafikdesigner Joost Grootens arbeitet den unübersichtlichen Israel-Palästina-Konflikt übersichtlich in Karten auf und verrät im Interview, warum er selbst nie das Wort „simple” verwendet.
  • Weiterhin geht es um eine Begegnung der Redaktion mit Lex Pott in seinem Studio in Amsterdam, die von seiner ganz persönlichen Philosophie erzählt.
  • In Amsterdam besuchte die Redaktion auch Marina van Goor, um mit ihr über ihr Pop-up-Restaurant „Eenmaal“ zu sprechen, in dem die Gäste mit dem Alleinsein in der Öffentlichkeit konfrontiert werden.
  • Der Londoner Grafikdesigner Fraser Muggeridge zeigt eine Auswahl seiner Arbeiten, welche er als „nearly boring“ bezeichnet.
  • In einem Workshop mit dem jungen Berliner Fotografen Amos Fricke fotografierte die Redaktion die Modereihe „Fantastic Fabrics”, die – ganz ohne Models – einen Kreislauf aus Farben und Strukturen erschafft. 
  • In der neuen Kategorie „Images from …” fotografieren drei Kreative von Hamburg bis Rumänien exklusiv für das Some Magazine mit Einwegkameras ihr persönliches „Simple”.
  • Dem New Yorker Medienkünstler und Digital Native Rafaël Rozendaal gelingt es, elementare Wahrheiten über die Welt in den drei Zeilen eines Haikus verblüffend luzide aufzuschreiben. Eines davon ziert das Cover.

ISBN 978-3-86019-106-4

Chefredakteure:
Hendrik Lakeberg,  Sven Voelker

Redaktion und Design:
Stefan Damnig, Paul Glaw, Jule Schlegel, Anna-Sophia Unterstab, Clara Wittekind

Herausgeber:
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle / Studiengang Kommunikationsdesign / Prof. Sven Voelker

Format:
136 Seiten; 16,5 x 23 cm

Preis:
9 Euro

weiter Bezugsadressen:
Online Shop von Slanted - www.slanted.de/shop
sowie weltweit in 50 Buchhandlungen

Erscheinungsjahr:
2014

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06108 Halle
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06108 Halle
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.