Die BURG zur Leipziger Buchmesse 2016

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Leipziger Buchmesse vom 17. bis 20. März 2016.

Einladungskarte der BURG zur Leipziger Buchmesse 2016. Foto: Teresa Linhard

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zeigt ihre Vielfalt auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand auf der Leipziger Buchmesse. Studierende aus Buchkunst, Grafik und Kommunikationsdesign präsentieren neue Grafiken, Bücher und Broschüren.

Begleitend zur Leipziger Buchmesse findet in Halle eine Ausstellung der BURG zum Thema „Text/Schrift/Sprache“ sowie die Reihe „Literatur im Volkspark“ statt.

Noch bis 27. März 2016 zeigt die Burg Galerie im Volkspark die Ausstellung „words are my reality“ mit Arbeiten von Studierenden, die den breiten medialen Umgang mit Text, Schrift und Sprache an der Kunsthochschule zum Thema macht. Als Anregung und Denkimpuls sind Gastbeiträge von drei zeitgenössischen KünstlerInnen einbezogen.

Mehr Informationen unter http://www.burg-halle.de/hochschule/information/presse/a/ausstellung-words-are-my-reality/

Bei der Lesereihe „Literatur im Volkspark“ vom 16. bis 18. März 2016 lesen Thomas Glavinic, Ulrich Peltzer und Judith Kuckart jeweils um 19.30 Uhr aus ihren Werken. Für Kinder liest Lucie Göpfert am Donnerstag, 17. März um 10 Uhr.

Mehr Informationen unter http://www.burg-halle.de/hochschule/information/presse/a/literatur-im-volkspark-6/

Pressekontakt während der Buchmesse: Teresa Linhard, teresa.linhard@  web.  de

17.–20. März 2016
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Auf der Leipziger Buchmesse

Halle 3 – G 303
täglich von 10 bis 18 Uhr

Pressestelle der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, 10. März 2016