Grenzgänger: Skulptur ✕ Straße mit Manaf Halbouni

Präsentation & Künstlergespräch am Do., 15. November 2018, 18:30–20 Uhr im Campus Kunst, Seminarraum im Pförtnerhaus, Seebener Str. 1

Manaf Halbouni: »Monument«, Installation im öffentlichen Raum, Desden, 2017

Viele Künstler*innen arbeiten an den Grenzen unterschiedlicher Kunstgattungen. Malerei trifft Performance, Skulptur trifft Textil, Musik trifft Theater. Wir fragen die Gäste: Woraus hat sich das bei ihnen entwickelt? Wie beeinflusst der Wechsel zwischen den Medien die künstlerische Position insgesamt? Worin unterscheiden sich die Arbeitsweisen? Und welche Finanzierungsmodelle stehen dahinter? Die Gesprächsreihe Grenzgänger verdeutlicht anhand beispielhafter Arbeiten verschiedene künstlerische Selbstdefinitionen und diskutiert auch ökonomische Perspektiven für die Zeit nach dem Studium. Der Präsentation des Gastes schließt sich die Möglichkeit zum Gespräch in kleiner Runde an. Studierende, Alumni und alle Interessierten sind herzlich willkommen.

MANAF HALBOUNI

Manaf Halbounis künstlerische Arbeiten entstehen oft vor dem Hintergrund der eigenen Biografie. In Dresden errichtete er mit der Installation »Monument« aus Linienbussen ein zeitgenössisches Denkmal, das die Straßenbarrikaden aus Fahrzeugen im umkämpften Damaskus aufgreift. Zur Einweihung gab es auch Gegenprotest von PEGIDA-Anhängern. Was passiert, wenn sich Künstler*innen aktiv in die tagespolitische Debatte einklinken?

Halbouni wurde 1984 in Damaskus, Syrien geboren und studierte Kunst an der University of Fine Arts in Damaskus, der Hochschule für bildende Künste Dresden und war Meisterschüler bei Prof. Eberhard Bosslet. Er lebt und arbeitet überall – aber vorrangig in Dresden.

www.manaf-halbouni.com

Weitere Termine:

  • Do., 6. Dezember 2018, 18:30 Uhr: Sound ✕ Forschung mit Hendrik Weber aka Pantha du Prince
  • Do., 24. Januar 2019, 18:30 Uhr

Eingeladen und vorgestellt von Stefan Hurtig, Burg gestaltet! QPL

BURG Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Campus Kunst, Seminarraum im Pförtnerhaus
Seebener Straße 1, 06114 Halle/Saale