Nacht Blenden

Ausstellung von Studierenden der Klasse Prof. Stella Geppert / Eröffnung am Freitag, den 13.07. um 22 Uhr / 13.-16.07.2018 / 3 Nächte: 22-04 Uhr / Oleariusstr. 09, Halle

Mit Arbeiten von Alexander Averhage, Carolin Breme, Lydia Bogdan, Lisa Brockmann, Jana Bouillon, Charlotte Ehrt, Carlo Maximilian Engeländer, Paula Grosse, Tabea Heller, Philipp Keidler, Simon Kiessler, Ben Knothe, Maximilian Koch, Lea Marie Köhler, Nadja Kuras, Sara Marienfeld, Harriet Meinecke, Helene Meyer, Anne Nemack, Marie Neumann, Saaski November, Marcus Pape, Annett Plonka, Yaroslavna Romanycheva, Caroline Schafrick, Rebecca Schöler, Lena Schumann, Miriam Sommer, Laura Stach, Alexandra Stein, Tania Sternberg, Anna Wiegand, Julia Wirtz, Jönna Zander und Karla Zipfel.


Mit der Ausstellung Nacht Blenden betrachten die Studierenden der Klasse Stella Geppert ihre künstlerischen Arbeiten und das Ausstellen unter den besonderen Bedingungen der Nacht. Die eigenverantwortlich realisierte Ausstellung in dem von ihnen genutzten Atelierhaus +Olearius wird während der Jahresausstellung nur in den Nächten geöffnet sein. Die veränderten Öffnungszeiten verschieben die Perzeptions- und Rezeptionsbedingungen der Ausstellung und ermöglichen alternative Zugänge zur den künstlerischen Arbeiten, dem Atelierhaus und seiner unmittelbaren Umgebung.

Einer wesentlichen Eigenschaft der Nacht, der Dunkelheit, begegnet die Klasse mit gezielter Lichtsetzung. Die künstlerischen Arbeiten und die Atelierräume werden entgegen einer Neutralität im Sinne des „White Cubes“ inszeniert. Die Besucher*innen und die Ausstellenden können die mit der Nacht zusammenhängenden biologischen Umstände wie Müdigkeit oder die Einschränkung der menschlichen Wahrnehmung gemeinsam erkunden. Weitere typisch nächtliche Gegebenheiten wie Stille, Leere und Verlassenheit begünstigen diesen Wahrnehmungsprozess. Ergänzt wird die Nachtausstellung durch eine Lesung zu Beobachtungen im Stadtraum Halles und Performances.


Kuratorische Betreuung im Rahmen der Lehrveranstaltung "Umsicht – künstlerische Arbeit und ihre Positionierung": Stephan Klee, Koordination: Magdalena Rude.

+Olearius wird seit 2014 mit freundlicher Unterstützung der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) gefördert.

www.oleariusstrasse.de

Eröffnung:
Freitag, 13.07.2018 um 22 Uhr

Öffnungszeiten:
Freitag, 13.07 bis Montag, 16.07.2018, 3 Nächte: 22-04 Uhr

Lesung:
Samstag, 14.07., 22:00 bis 23:00 Uhr "TXT & IMG: Scheibenwahnsinn,
Erdkernbetrachtung, abgerissene Plakate"

Ort:
+Olearius, Plattform für Kunst und Vermittlung, Oleariusstraße 09, 06108 Halle

www.oleariusstrasse.de

Eröffnung:
Freitag, 13.07.2018 um 22 Uhr

Öffnungszeiten:
Freitag, 13.07 bis Montag, 16.07.2018, 3 Nächte: 22-04 Uhr

Lesung:
Samstag, 14.07., 22:00 bis 23:00 Uhr "TXT & IMG: Scheibenwahnsinn,
Erdkernbetrachtung, abgerissene Plakate"

Ort:
+Olearius, Plattform für Kunst und Vermittlung, Oleariusstraße 09, 06108 Halle

www.oleariusstrasse.de