Inkubator Rapid Prototyping

Am Dienstag, dem 20. November 2012, um 18 Uhr, sprechen Dr. Ing. Matthias Zaha und Dipl. Ing. Dietmar Glatz im Rahmen des Jour Fixe über Rapid Prototyping an der HS Merseburg. Raum 103/104, Villa, Neuwerk 7.

Jour Fixe

Nutzungsangebot für den 3D-Printer Objet Connex  in einem geförderten Projekt der Hochschule Merseburg

In dem vorgestellten Projekt können innovative Geschäftsideen – z. B. aus den Bereichen Design und Schmuck  – entwickelt und erprobt werden. Experten geben technologische und betriebswirtschaftliche Unterstützung. Der fachliche Betreuer, Dipl. Ing. Dietmar Glatz, beschäftigt sich seit den Anfängen in den 1990er Jahren mit der Rapid-Prototyping-Technologie. Zusätzlich stellt die Hochschule Merseburg vorhandene Vakuum-Guss-Anlagen zum Abformen in Kunststoff und Metall zur Verfügung. Das Angebot richtet sich an StudentInnen, MitarbeiterInnen und AbsolventInnen bis  Jahre 5 nach Abschluss des Studiums mit Wohnsitz in Sachsen-Anhalt sowie an UnternehmerInnen, die eine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben.

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich. Gäste sind willkommen!

weitere Informationen

Jour Fixe Termine