Progetto Millennio

Dipl.-Des. Lewandofski, Prof. Kittel, WS 10/11, ab. 2. Studienjahr BA, Master Product Design and Applied Art (Porcelain, Ceramics and Glass)

 

11. Internationaler Designwettbewerb für Behälterglas • Milano 2010 – 2011

Entwurf neuer Glasformen für die industrielle Massenfertigung für einen namhaften italienischen Auftraggeber in 4 Gefäßtypen

Das Semesterprojekt fand im WS 2010/2011 statt. Der Wettbewerb läuft derzeit noch und endet mit der Preisverleihung auf der Fachmesse SIMEI (22-26. November 2011). Konsultationen und Besprechungen finden nach Absprache mit Detlef Lewandofski statt.

11. Internationaler Designwettbewerb für Behälterglas • Milano 2010 – 2011
Entwurf neuer Glasformen für die industrielle Massenfertigung für einen namhaften italienischen Auftraggeber in 4 Gefäßtypen Die teilnehmenden Studenten werden gebeten, sich über die gesamte Laufzeit des Designwettbewerbs (Oktober 2010 – Juni 2011 incl. Messebesuch SIMEI Milano im November 2011) zu engagieren und die Teilnahme verbindlich zu erklären. Der Arbeitsaufwand teilt sich etwa zu 70 % im WS und 30 % im SS auf. Im Sommersemester kann ein Schein beantragt werden – unabhängig von Abschneiden bzw. Erreichen des Finales. Voraussetzung ist eine vereinbarte Mehrleistung im Bereich Analyse, Recherche, Kulturgeschichte, Packaging Design, einer größeren Vielfalt an Entwurfsvarianten oder reicher 3D-Modellbau (Gips, Ton, Schaum, Acryl o.ä.). Regelmäßige wöchentliche Konsultationen finden im WS statt. Während der Semesterpause und während wichtiger Deadlines im SS ist Verfügbarkeit, Erreichbarkeit und Präsenz zu wichtigen Teamgesprächen notwendig (separ. Zeitplan).

Projekteinführung und Klärung individueller Beteiligungsformen: 11.10.10, 13 Uhr;
Einschreibung bis 11.Oktober 2010.

Kontakt
D. Lewandofski • Anbau R 206 • Fon 7751 887 • lew@burg-halle.de

Betreuung

Dipl. Des. Lewandofski
Prof. Kittel