Tutorenprogramm von Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre im Sommersemester

Von Studierenden für Studierende - Im Sommersemester 2014 stehen den Studierenden wieder zehn Tutoren in unterschiedlichen gestalterisch-praktischen und wissenschaftlichen Bereichen mit Rat und Tat zur Seite. Die Tutoren, in der Regel Studierende höherer Semester, unterstützen und begleiten Studierende unterer Semester an gezielten Stellen im Studium.

Tutorenprogramm Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre
Foto: Stefan Damnig

Interessierte Studierende haben die Möglichkeit sich per Mail an die jeweiligen Tutoren zu wenden, sei es, um weitere Informationen zum jeweiligen Angebot zu bekommen oder zur Terminvereinbarung.

Alle Tutorenstellen im Überblick finden Sie hier:

Tutorin FabLab: Nele Dittmar
Fab-Lab-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartner: Prof. Klaus Michel


Stellenbeschreibung und Termine:
Die Tutorin für das FabLab unterstützt die Studierenden bei der Dateneingabe und beim Betrieb der 3D-Drucker. Hierzu gehören u.U. auch Korrekturen der erstellten Daten. Zu den Aufgaben gehört weiterhin die Pflege der 3D-Drucker.
Zur Terminvereinbarung bitte eine Email schreiben an: Fab-Lab-Tutor@burg-halle.de


Tutor Rhino 3D / RapidLab: Philipp Hermes
Rhino-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartner: Prof. Klaus Michel

Stellenbeschreibung und Termine:
Aufgabe des Tutors ist es, die Grundzüge des Computerprogramms Rhino zu vermitteln. Anhand von Übungen wird die Nutzung bestimmter Werkzeuge in Bezug auf die drei Grundbereiche Kurve, Fläche und Volumenkörper erlernt. Da bei der Arbeit mit dem Programm viele unterschiedliche Wege zum gewünschten Ergebnis führen können, werden verschiedene Herangehensweisen erprobt.
Zur Terminvereinbarung bitte eine Email schreiben an: Rhino-Tutor@burg-halle.de


Tutorin Fotolabor: Stephanie Winkler
Fotolabor-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartner: Nikolaus Brade

Stellenbeschreibung und Termine:
Für alle Studierenden der Burg gibt es ein Angebot zur Nutzung des Fotolabors im Neuwerk. Zu festgelegten Terminen können interessierte Studierende, betreut von einer Studentin der Masterclass Photography, analoge Schwarzweiß- oder Farbabzüge herstellen. Allen Interessierten wird dringend empfohlen, die Einführungsveranstaltung zu besuchen.

Es wird eine Teilnahmegebühr von € 5,- erhoben, um die Chemiekosten zu decken, Fotopapier wird nicht zur Verfügung gestellt.

Termine im Sommersemester 2014 (Raum nach Absprache):
07. Juli 2014, 10.00 Uhr Einführung
07. - 11. Juli 2014 
21.- 25. Juli 2014
Zur Terminvereinbarung / Anmeldung bitte eine Email schreiben an: 
Fotolabor-Tutor@burg-halle.de


Tutor Fotografieren der eigenen Arbeiten: Felix Adler
Fotografie-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartner: Nikolaus Brade

Stellenbeschreibung und Termine:
Für alle Studierenden der Burg gibt ein Angebot zur Unterstützung beim Fotografieren der eigenen Arbeiten. Ob für Portfolios, Bewerbungen oder die eigene Website, ein Student der Masterclass Photography hilft beim Abbilden von zwei- und dreidimensionalen Arbeiten. Das kann im Atelier geschehen oder zu fest vereinbarten Zeiten im Neuwerk, im Südflügel (Seebener Straße) und im Hermes; ergänzend gibt es Termine, zu denen ein Endloshintergrund aufgebaut wird. Der Tutor kann dabei helfen, notwendige Technik zu besorgen, Ideen umzusetzen oder Lösungen zu finden. Er unterstützt die Studierenden, ist aber nicht deren Fotograf.
Es wird eine Teilnahmegebühr von € 5,- erhoben, wenn mit einem Endloshintergrund (Fotokarton, weiß) gearbeitet wird.

Termine im Sommersemester 2014 (Raum nach Absprache):
Donnerstag, 22. Mai, 9.00 - 19.00 Uhr
Montag, 16. Juni, 9.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag, 19. Juni, 9.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch, 9. Juli, 9.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag, 10. Juli, 9.00 - 19.00 Uhr

Individuelle Termine, auch nach der Prüfungswoche, sind nach Absprache möglich.
Für die Termine ist eine verbindliche Anmeldung notwendig.
Zur Terminvereinbarung bitte eine Email schreiben an: Fotografie-Tutor@burg-halle.de

 
Tutorin Wissenschaftliches Arbeiten / Schreiben Kunst: Luise von Rohden
WissA-Kunst-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Nike Bätzner

Das Tutorium richtet sich insbesondere an Studierende der ersten beiden Studienjahre

Stellenbeschreibung und Termine:
Im Laufe ihres Studiums sollten die Studierenden lernen, Texte über Kunst zu schreiben. Das umfasst zum Beispiel einfache Bildbeschreibungen oder reflektierende Texte im Spektrum aller Gattungen, Gewerke und Methoden der Kunst und des Designs. Das Tutorium soll vor allem Kenntnisse der Vorgehensweisen und Methoden des wissenschaftlichen Schreibens für Hausarbeiten vermitteln. Darüber hinaus können individuelle Fragen, die das Studium betreffen, diskutiert werden. Eigene, bestehende Textentwürfe können ebenfalls in der Gruppe besprochen werden.
 
Inhalte:
Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens bzw. der Vorbereitung von Hausarbeiten und Referaten;
Einführung in die Bibliothek und Bilddatenbank (wenn gewünscht);
Wie komme ich an Literatur zu meinem Thema? Wie bibliographiere ich?
Welche Möglichkeiten der Recherche gibt es generell?
Wie ordne ich mein gesammeltes Material richtig?
Wie strukturiere ich eine Hausarbeit?
Wie entwickle ich eine These?
Wie zitiere ich richtig?
Darüber hinaus sollen Bild- und Objektbeschreibung geübt werden und anhand von Beispielen verschiedene Textformen besprochen werden.Weitere Informationen erteilt Luise von Rohden beim ersten Treffen.

Termine im Sommersemester 2014 im kleinen Seminarraum, Schleifweg 6:
Jeden Mittwoch von 16.00 - 18.00 Uhr steht die Tutorin nach Absprache für Fragen zur Verfügung.

Einführung in die Bild/Objekt/Materialdatenbank (mit Dietmar Kohler):
Dienstag, den 10. Juni von 14.00 - 15.00 Uhr
in der Bibliothek, Seebener Straße 193, 1. Etage, Besprechnungsraum
Hier werdet ihr in die Geheimnisse des reichen Datenschatzes der Burg und anderer Hochschulen eingewiesen.
Anmeldung bei der Tutorin

Einführung ins wissenschaftliche Recherechieren und Schreiben
Mittwoch, den 07. Mai, 16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, den 25. Juni, 16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, den 02. Juli, 16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, den 23. und Donnerstag, den 24.Juli, jeweils 16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, den 06. August, 16.00 - 18.00 Uhr
Zur Anmeldung / bei Fragen bitte eine Email schreiben an: 
WissA-Kunst-Tutor@burg-halle.de
Nachfragen auch an Prof. Dr. Nike Bätzner


Tutoren Wissenschaftliches Arbeiten Design: Christian Buchner und Julia Sommerfeld
WissA-Design-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartner: Prof. Dr. Matthias Noell

Stellenbeschreibung und Termine:
Wissenschaftliches Arbeiten bedeutet, ein Thema systematisch anzugehen, die existierende Literatur zu finden (das Bibliografieren), sie zu lesen und schließlich das Material mit eigenen Gedanken und passenden Methoden für andere nachvollziehbar zu verarbeiten. Das Erlernen dieser grundlegenden Arbeitsweisen ist nicht nur für angehende Wissenschaftler relevant, sondern auch für Designer, deren Entwürfe sich im Regelfall zu einem gehörigen Teil aus einer wissenschaftlichen Basis und der Erhebung von Informationen speisen.

Die Tutoren geben Einführungen in das Benutzen sämtlicher relevanter Bibliotheken in Halle und Leipzig sowie in die Anwendung von Online-Katalogen. Sie beraten beim Erstellen einer Bibliografie zu einem kon­kreten Thema, helfen beim Erlernen von Techniken des Wissenschaftlichen Arbeitens und beim Umgang mit schriftlichen und bildlichen Quellen aus dem Netz.

Termine im Sommersemester 2014:
Mittwoch, den 30.04, 19:30 Uhr, Villa Raum 102 (Recherchetechniken)
Mittwoch, den 14.05, 19:30 Uhr , Villa Raum 102 (Schreibtechniken)

Mittwoch, 21.05, 19:30 Uhr , Villa Raum 102 (Recherchetechniken)
Mittwoch, 28.05, 19:30 Uhr, Villa Raum 102 (Schreibtechniken)

Montag, den 26.05, 14:15 Uhr, Villa Raum 102 (Recherchetechniken)
Montag, den 16.06, 14:15 Uhr, Villa Raum 102 (Schreibtechnik en)

Am Mittwoch, den 23.07, findet um 14.15 Uhr in Raum 102 oder 103/104 ein Extra-Termin statt, an dem ihr noch mal die Gelegenheit habt uns Fragen zu euren aktuellen Hausarbeiten und Schreibprojekten zu stellen.
 
Bei Fragen bitte eine Email schreiben an:
WissA-Design-Tutor@burg-halle.de

 
Tutor Druckerei / Prepress: Markus Lange
Prepress-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartner: Frank Robrecht

Stellenbeschreibung und Termine:
Der Tutor erarbeitet ausgehend von den bestehenden Lehrinhalten Templates für digitales und analoges Lehrmaterial zum Thema Druckvorbereitung. In einem Tutorial werden außerdem vom Tutor erstellte Daten zur Druckerei (Online-Kalender/-Belegungsplan, Auftragsformulare, Werkstattordnung) zusammengefasst. Beide Tutorials werden den Studierenden nach Fertigstellung als Download / PDF zur Verfügung gestellt.


Tutor Druckerei / Bleisatz: Sven Märkisch
Bleisatz-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartner: Frank Robrecht

Stellenbeschreibung und Termine:
Für alle Studierenden der Burg (unabhängig von Semester und Fachbereich) gibt es das Angebot, eine Einführung in den Bleisatz zu besuchen und sich unter Betreuung eines Tutors in diesem Bereich auszuprobieren.

Aufgrund der Hochwasserschäden und der weiterhin ungeklärten Raumsituation bietet der Tutor vorübergehend folgende Möglichkeiten in seiner Werkstatt an:

  • Erstellung von Druckklischees (Polymerklischee) von der Computerdatei. Die technische Betreuung und Herstellung erfolgt durch den Tutor
  • Betreuung und Druck der Hochdruckvorlage (Holzschnitt und Linolschnitt)

Zur Terminvereinbarung bitte eine Email schreiben an:
Bleisatz-Tutor@burg-halle.de

 
Tutorin Siebdruck: Janosch Kaden
Siebdruck-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartnerin: Petra Natascha Mehler

Stellenbeschreibung und Termine:
Für alle Studierenden der Burg gibt es das Angebot zur Nutzung der Siebdruckwerkstatt (Weißes Haus, Untergeschoß, Seebener Straße 193). Das Angebot steht allen interessierten Studierenden offen, die den Grundkurs Siebdruck absolviert haben.
Die Tutorin steht den Studierenden in der Siebdruckwerkstatt montags von 9.00 – 16.00 Uhr bei der Umsetzung ihrer Projekte betreuend zur Seite. Die Tutorin unterstützt die Studierenden bei allen technischen Fragen, bei der Siebbeschichtung, der Belichtung und dem Einrichten des Drucktisches.

Termine im Sommersemester 2014, jeweils von 9.00 - 16.00 Uhr:
Donnerstag, 24.04.
Mittwoch, 14.05.
Samstag, 17.05.
Sonntag, 18.05.
Montag, 26.05.
Dienstag, 27.05.
Montag, 02.06.
Dienstag, 10.06.
Mittwoch, 11.06.
Montag, 16.06.
Dienstag, 17.06.
Zur Anmeldung / Terminvereinbarung bitte eine Email schreiben an:
Siebdruck-Tutor@burg-halle.de


Tutor Adobe: Marcus Blättermann
Adobe-Tutor@burg-halle.de
Ansprechpartnerin: Maike Fraas

Stellenbeschreibung und Termine:
Der Adobe-Tutor unterstützt die Studierenden bei Problemen und Fragen rund um die gängigen Adobe-Programme (Photoshop, Illustrator und InDesign). Anhand von kleinen Übungseinheiten, dem Bereitstellen einer Tutorialsammlung sowie direkter Hilfestellung bei konkreten Problemen soll das Arbeiten mit Adobe-Programmen einfach und praxisbezogen vermittelt werden.
Zur Terminvereinbarung bitte eine Email schreiben an: Adobe-Tutor@burg-halle.de


„Burg gestaltet!“ – ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL12066  gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.