Some Magazine #4
Music

Studierende im Studiengang Kommunikationsdesign der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle stellen zum Thema „Music“ eine neue Ausgabe des Some Magazine vor.

 

Ein Semester lang beschäftigten sich die Kunsthochschulstudentinnen Julia Franke, Vanessa Gundermann, Sarah Trieschmann und Margret Wolf mit den Verbindungen von Musik, Design und Kunst, bzw: dem Zusammenhang von Klang und Visualität. Das Heft, das alle sechs Monate im Seminar von Professor Sven Voelker an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein erscheint, stand dieses Mal unter der Leitung des Berliner Journalisten Hendrik Lakeberg, der zur Chefredaktion der Magazine Intersection und Fräulein gehört. 

Wie eng das Visuelle mit dem Akustischen verknüpft ist, zeigt schon die Titelgeschichte, in der die junge Musikerin Dillon vor die Kamera der Fotografin Katharina Poblotzki tritt. Der Entertainer und Pianist Chilly Gonzales beantwortete die Fragen in seinem Interview ausschließlich mit einer Melodica; die Notation der entstandenen Melodien können vom Leser nachgespielt werden. Der vielseitige Künstler Carsten Nicolai wird in einem ausführlichen Portraitinterview vorgestellt und gibt Einblicke in sein von der Musik geprägtes künstlerisches Schaffen. Außerdem ließ sich die Some Magazine Redaktion von einem Tour-Koch-Team bekochen und stellt die liebsten Gerichte der Stars vor.

Das monothematische Magazin lotet mit seinen werbefreien 128 Seiten auch in dieser Ausgabe das spannende Feld zwischen Design und Kunst aus. Es wird international über ausgewählte Buchhandlungen sowie über das Internet vertrieben. Es entsteht im interdisziplinären Designkurs von Professor Sven Voelker an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und erscheint zweimal im Jahr.

Alle Ausgaben des Some Magazine sind zu beziehen über die Bibliothek der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (Kontakt: 0345 7751-639, frauendo(at)burg-halle.de), den Online Shop von Slanted (http://www.slanted.de/shop) sowie weltweit in 50 Buchhandlungen, zum Beispiel in Paris: Colette & Palais de Tokyo, in Berlin: do you read me and Motto, in London: Design Museum and Architectural Association oder in New York: McNally Jackson & Printed Matter.

Some Magazine #4 – Music
Redaktion und Gestaltung:
Vanessa Gundermann, Sarah Trieschmann, Julia Franke, Margret Wolf
Chefredakteure: Hendrik Lakeberg, Sven Voelker (V.i.S.d.P.)
Herausgeber: Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle / Studiengang Kommunikationsdesign / Prof. Sven Voelker
Veröffentlichung: Oktober 2012
Umfang: 128 Seiten
Format: 22 x 28 cm
Sprache: Deutsch/Englisch
ISBN: 978-3-86019-092-0
Preis: 9 Euro

www.somemag.com

Sollten Sie über „Some Magazine“ berichten wollen, senden wir Ihnen auf Anfrage in der Pressestelle der Hochschule gern ein Rezensionsexemplar zu.