Prof. Wolfgang Dreysse

Professor für Bildnerische Gundlagen / Plastik

1947 in Sömmerda geboren, 1966–1972 Studium an der Burg Giebichenstein bei Prof. Lothar Zitzmann und Prof. Gerhard Lichtenfeld, seit 1972 freischaffender Bildhauer in Quedlinburg; zahlreiche Arbeiten im öffentlichen Raum, 1991–1994 Assistent an der TU Braunschweig bei Prof. Jürgen Weber, seit 1994 Professur an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, 2012 aus dem aktiven Hochschuldienst ausgeschieden.