Antje Dudek

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Didaktik der Bildenden Kunst
Campus Kunst, Hermes-Gebäude 1. OG, R. 203
T +49 (0) 345 7751-839,

Antje Dudek, *1985, studierte Kunst, Englisch, Deutsch als Fremdsprache (Lehramt Gymnasium) an der TU Dresden. 2007–2008 Fulbright-Stipendium und Studienaufenthalt an der Boston University, 2009 kunstpädagogisches Projektstipendium der Siemens-Stiftung (kiss – Kultur in Schule und Studium), 2012–2014 Referendariat am Landesgymnasium für Musik „Carl Maria von Weber“, Dresden, seit 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin für Kunstpädagogik und Kunst (Lehramt) an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, seit 2014 Mitglied der Performancegruppe seite.30, seit 2015 freie Kuratorin im Projektraum Hole Of Fame e.V., Dresden. 

Profil

Meine Lehrveranstaltungen zielen auf die Umsetzung kunstpädagogischer Vermittlungssituationen nach eingehender theoretischer Auseinandersetzung und experimenteller Recherche im Seminar. Vielfältige Seminarthemen stehen im Mittelpunkt: Formen kollektiven künstlerischen Arbeitens, Bildzugänge, Ästhetische Forschung, Selbstbild, Kunst und Politik. Performance Art und ihrer Vermittlung gilt meine besondere Leidenschaft.

Mein Forschungsinteresse richtet sich ebenso auf Performance Art. Für meine Dissertation untersuche ich in einer international angelegten qualitativen Studie, Lehrkonzepte und -philosophien verschiedener Performancekünstler, die diese Kunstform lehren. Ich möchte eine Typologie verschiedener Ansätze für die Vermittlung der Kunst des Ereignisses und Handelns entwickeln.