Prof. Karin Schmidt-Ruhland

Professorin für Spiel- und Lerndesign
Campus Design, Lehrklassengebäude, Raum 229
T +49 (0)345 7751-810,
Prof. Karin Schmidt-Ruhland

1958 in Hagen a.T.W. geboren, 1980–1983 Studium der Betriebswirtschaft und Soziologie, 1983-1990 Studium des Industrial Design an der HdK Berlin, seit 1985 Gründung einer Agentur für Gestaltung, 1991 Lehrtätigkeit an der HdK Berlin, 1992–1997 Künstlerische Mitarbeiterin an der HdK Berlin, Fachgruppe Prof. Nick Roericht, 1998–2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt SENTHA an der UDK Berlin, 2003–2004 Gastprofessur an der UDK Berlin, seit 2002 Mitarbeit an der »nick-roericht-stiftung«, 2007 Projektleitung »universal design« beim IDZ Berlin, 2006-2008 Konzeption und Durchführung von Nachwuchswettbewerben zum Thema "Universal Design" für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend an der UdK Berlin, seit 2007 Professur an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle in der Studienrichtung Spiel- und Lerndesign, 2010–2014 Prorektorin Lehre ebenda, Leitung des Projektes: Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre 2011–2016, kommissarische Leitung Keramik- und Glasdesign 2017 ebenda

Jurymitglied bei verschiedenen Wettbewerben, so z. B. Focus Stuttgart, German Design Award Frankfurt, Kind und Jugend Köln, Hessischer Staatspreis Frankfurt, Kids Design Award Tokio.

Hochschulprojekte

Abgeschlossene Projekte

Lehrangebote

Aktuelle Lehrangebote

Websites

www.sentha.udk-berlin.de
www.pack-aus.udk-berlin.de
www.alt-jung.udk-berlin.de