Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de

Prof. Bettina Erzgräber

Dekanin Fachbereich Design
Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten
Campus Design, Anbau, Raum 106
T +49 (0) 345 7751 862,

1964 in Saarbrücken geboren. 1983-1991 Studium der Kunsterziehung, Kunstgeschichte und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz , der Universität Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
1991-1993 Postgraduiertenstudium Freie Bildhauerei bei Prof. Jürgen Brodwolf, ebenda. 1986 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz. 1994 Paris-Stipendium des Deutsch-Französischen Jungendwerks und 1995 der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2004 Sonderpreis im Rahmen des elften Marler Video-Kunst-Preises. 2007 Stipendium der Cité Internationale des Arts Paris. Stipendium des Landes Baden-Württemberg. 2014 Vertretungsprofessorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Seit 2015 Professorin für Zeichnen und bildnerisches Gestalten im Fachbereich Design an der BURG.

Weitere Informationen

www.bettinaerzgraeber.de