Stipendiaten der Burg nehmen am Galerienrundgang in Istanbul Kadiköy teil

Im Rahmen der „İkametgah Kadıköy", eines vom 7. November bis 9. Dezember 2012 zum zweiten Mal stattfindenden Galerierundgangs in Istanbul, präsentiert die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ihre Stipendiaten und Stipendiatinnen in einem eigenen Ausstellungsraum.

 

Der Stadtteil Kadıköy liegt auf der asiatischen Seite von Istanbul und ist, obwohl schon seit Längerem für seine vielen Musiker bekannt, im Hinblick auf zeitgenössische Bildende Künste eher ein Offspace. Die vielen hier ansässigen Kunstschaffenden, Projekträume und Galeristen haben sich daher zusammengeschlossen und einen Ausstellungsrundgang organisiert, um auf ihre Projekte und Arbeiten aufmerksam zu machen.

Für das Stipendiatenprogramm der Hochschule (siehe www.burg-halle.de/hochschule/studium/istanbul-stipendium.html) ist „İstanbul Apartmanı" eine willkommene Gelegenheit, Präsenz in Istanbul zu zeigen, das Netzwerk mit ortsansässigen Institutionen zu erweitern und Begegnungen und Austausch mit ganz unterschiedlichen Besuchern zu ermöglichen. Gezeigt werden Arbeiten von acht Stipendiaten und Stipendiatinnen. Neben Filmprojektionen, Fotografie, Zeichnung und Grafik werden auch Objekte ausgestellt.

Die an der Ausstellung beteiligten Stipendiatinnen und Stipendiaten:
Martin Buhlig (Buchkunst)
Jenny Eichler (Bildhauerei/Metall)
Olga Grigorjewa (Grafik)
Anne Knödler (Bild/Raum/Objekt/Glas)
Georg Lisek (Kunstpädagogik)
Marianne Nagel (Buchkunst)
Karl Pompe (Zeitbasierte Künste)
Lukas Wronski (Bildhauerei/Metall)

Zur Eröffnung am 7. November 2012 findet direkt vor dem Ausstellungsraum im Yogurtcu Park eine Räucher-Performance von Anne Knödler statt.

Projektleitung an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle: Prof. Dr. Nike Bätzner, baetzner@burg-halle.de

Organisatoren in Istanbul:
Feride Akgün, Martin Buhlig, Marianne Nagel
Tevfik Gelenbe Sokak
Baris Apt. 9/Ap.19
34710 Caferaga-Kadiköy-Istanbul

Hochschul-Pressestelle / 1. November 2012