Literatur im Volkspark: Anna Kim − Die große Heimkehr

Am Donnerstag, 23. November 2017 um 19.30 Uhr ist Anna Kim im Rahmen der Lesereihe „Literatur im Volkspark“ mit ihrem Roman „Die große Heimkehr“ zu Gast. Ort: Volkspark, Schleifweg 8a, 06114 Halle

Anna Kim. Foto: Werner Geiger

Anna Kim liest am Donnerstag, 23. November 2017, 19.30 Uhr aus ihrem eindringlichen Roman Die große Heimkehr. Anna Kims großes Thema ist das Verhältnis Individuum und Politik. Ihr neues Buch ist dabei eine spannende Spionagegeschichte, politischer und historischer Roman in einem. Es erzählt von Freundschaft und Verrat, von der Teilung Koreas, von Flucht und Exil in Japan und vom unmöglichen Leben in einer Diktatur.

Anna Kim wurde 1977 in Südkorea geboren, wuchs in Deutschland und Wien auf und studierte Theaterwissenschaften und Philosophie. 2008 erschien ihr Roman Die gefrorene Zeit, für den sie mit dem Literaturpreis der Europäischen Union ausgezeichnet wurde. 2012 folgte der Roman Anatomie einer Nacht.

Eintritt: 5 Euro
Kartenreservierungen sind möglich unter Literatur(at)  burg-halle.  de
Gastronomie mit Speisenangebot ab 18 Uhr

Die zum neunten Mal stattfindende Veranstaltung wird gemeinsam von der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, der Stadt Halle (Saale) und dem Volkspark Halle e.V. ausgerichtet. Literatur im Volkspark wird gefördert von der Stadtwerke Halle GmbH, MDR Kultur ist Kooperationspartner.

Weitere Informationen

Literatur im Volkspark: Alle Termine

Weitere Informationen

Literatur im Volkspark: Alle Termine