dokKa

Das Dokumentarfestival Karlsruhe sucht künstlerische Arbeiten aus den Bereichen Dokumentarfilme, Hördokumentationen und dokumentarische Installationen. Bewerbungsschluss: 27. Februar 2018

Vom 30. Mai – 03. Juni 2018 wird die nächste Ausgabe des dokKa Kurzfilmfestivals in der Kinemathek Karlsruhe und weiteren Off Locations stattfinden. Nach der Eröffnung am Mittwoch 30.5 um 19 Uhr bietet der Feiertag (Do 31.5., Fronleichnam) eine wunderbare Möglichkeit, das Festival mit seinem täglichen Programm zu erleben.

Wir freuen uns, dass die Stadt Karlsruhe auch in diesem Jahr den Hauptpreis des Festivals stiftet. Das Preisgeld beträgt 1.500.- Euro. Der Nachwuchspreis ist mit 500.- Euro dotiert und ein weiterer Preis besteht in der Honorierung und Sendung einer Hördoku auf SWR2.

Jetzt einreichen

Über die Webseite www.dokka.de können ab sofort Arbeiten eingereicht werden. Das Festival präsentiert Dokumentarfilme, Hördokumentationen und Installationen mit Bezug zum Dokumentarischen. Es gibt hierbei keine thematischen Beschränkungen. Die Arbeiten müssen aus den letzten zwei Jahren stammen (als Stichtag gilt der 1. Januar 2016).

Was kann eingereicht werden?

  • Arbeit darf nicht älter als 1.1.2016 sein
  • Dokumentarfilme und Hördokumentationen: ab 30 Minuten
  • Autor/-in, Regisseur/-in oder Künstler/-in muss für einen Tag zur Präsentation und dem Gespräch nach Karlsruhe kommen
  • Das Reglement ist hier zu finden ...
  • Deadline für die Einreichungen ist der 27. Februar 2018!

3. KurzDoku Wettbewerb in Kooperation mit SWR2

Wieder schreiben dokublog.de und DokKa gemeinsam einen KurzDoku-Wettbewerb aus. Gesucht werden Hör-Dokumentationen von bis zu 5 Minuten Länge zum Thema "unerhört!" Es soll um Töne, Sounds und Aufnahmen gehen, die bislang nicht Gehörtes hörbar machen, aber auch um Themen, Vorgänge, Meinungen, die einfach unerhört sind. Wir wollen Unerhörtes im engen und übertragenen Wortsinn hören! Die Beiträge können bis 31.3. auf dokublog.de geladen werden. Die Sieger-Stücke werden während des Festivals aufgeführt, die besten drei in SWR2 gesendet.

Weitere Informationen

www.dokka.de

Weitere Informationen

www.dokka.de