Design Plus

Der Wettbewerb „Design Plus powered by Light + Building“ stellt Produkte heraus, die sich durch Zukunftsfähigkeit, innovatives Design und energieeffiziente Technik auszeichnen. Bewerbungsschluss: 20. November 2017

Besonders für die Nachwuchsdesigner bietet die Auszeichnung eine einzigartige Chance, um sich mit Vertretern aus der Industrie zu vernetzen und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Ausstellung/Preisverleihung

Alle prämierten Entwürfe bzw. Prototypen werden während der Light + Building vom 18. bis 23. März 2018 im Rahmen einer gemeinsamen Sonderschau ausgestellt und alle Best of- und Special Mention-Auszeichnungen mit einem Zertifikat auf einer feierlichen Preisverleihung während der Light + Building 2018 geehrt. Zudem werden die prämierten Produkte in einem Magazin publiziert und in die international ausgerichtete Pressearbeit zur Light + Building eingebunden.

Preisgeld

Die Auszeichnung stellt für Nachwuchsdesigner eine hervorragende Möglichkeit dar, sich der Branche erstmals vorzustellen und Kontakte mit herstellenden Unternehmen zu knüpfen. Des Weiteren steht für die mit „Best of“ und „Special Mention“ ausgezeichneten Nachwuchsdesigner eine Preissumme von insgesamt 5.000,– Euro zur Verfügung. In der Verteilung des Preisgeldes ist die Jury frei.

Anmeldung

unter mdc.german-design-council.de bis zum 20. November 2017

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie sich noch im Studium befinden oder der Abschluss mit dem Datum des 4. Januar 2018 nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Jeder Teilnehmer kann eine unbegrenzte Anzahl von Entwürfen zum Wettbewerb anmelden. Es ist zu beachten, dass in der Kategorie des Nachwuchspreises nur Entwürfe bzw. Prototypen zugelassen sind, die noch nicht im Vertrieb sind und noch nicht hergestellt werden.

Kosten

Für Studierende und Nachwuchsdesigner ist die Teilnahme am Wettbewerb kostenfrei, es fallen
bei einer Auszeichnung auch keine Kosten für die Veröffentlichung im Magazin an.

Termine

  • Anmeldeschluss online: 20. November 2017
  • Einsendeschluss Materialien: 27. November 2017
  • Vorauswahl: Anfang Dezember 2017
  • Einsendung der Funktionsmodelle/Prototypen: 22. bis 31. Dezember 2017
  • Jurysitzung: 4. Januar 2018
  • Preisverleihung: 18. März 2018
  • Light + Building und Ausstellung: 18. – 23. März 2018

Weitere Informationen

light-building.messefrankfurt.com

Weitere Informationen

light-building.messefrankfurt.com