Kulturpreis der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung

Der hochdotierte Preis wird an bildende Künstler mit nachweislichem Bezug zu Niederbayern vergeben. Bewerbungsschluss: 8. Januar 2018

Mit ihrem Kulturpreis will die Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung niederbayerische Bildende Kunst in den Fokus überregionaler Aufmerksamkeit rücken und die Künstler in ihrer Arbeit materiell und ideell unterstützen. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Eine Aufteilung durch die Jury ist möglich.

Bewerbungskriterien

  • Bewerben kann sich jede/r Bildende Künstler/in (oder Künstlergruppe), der/die einen nachweislichen Bezug zu Niederbayern hat, die Jury behält sich Nachprüfung und Beurteilung vor; die Ausschreibung richtet sich nicht an Schüler und Kunst-Studenten.
  • Es sind drei DIN A4-Blätter mit Abbildungen/ Fotos von verschiedenen Arbeiten einzureichen; Kataloge, Videos und CDs können nicht berücksichtigt werden, bitte nicht einsenden! Die Fotos/ Ausdrucke verbleiben anschließend bei der Stiftung.
  • Bewerbungen sind ausschließlich mit dem Formblatt der Stiftung möglich (Download unter www.ritterstiftung.org oder anzufordern bei der Stiftung).
  • Mit der Einreichung der Bewerbung werden die Bedingungen dieser Ausschreibung akzeptiert.
  • Die auslobende Stiftung hat das Recht, Reproduktionen der Arbeiten im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Juryentscheidung und die Ausstellung zu veröffentlichen und auszustellen.

Auswahlverfahren und Zeitplan

  • Der oder die Preisträger werden von einer Fachjury ausgewählt.
  • Die Einsendung erfolgt ausschließlich an folgende Adresse: Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung, c/o Kulturamt der Stadt Straubing, Theresienplatz 2, 94315 Straubing;

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 8. Januar 2018 (Datum des Poststempels).

  • Die Bewerber werden bis Anfang März über das Ergebnis der Jurysitzung benachrichtigt.
  • Einzelne Künstler können am 25. Februar 2018 im Rahmen einer Ateliertour im Raum Niederbayern von der
  • Jury besucht werden.
  • Im März legt die Jury einen oder mehrere Preisträger 2018 fest. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Preisverleihung ist öffentlich und mit einer Ausstellung in Straubing verbunden:
  • 29. Juni 2018 Vernissage mit Preisverleihung, 30.06.-05.08.2018 Ausstellung im Weytterturm Straubing.

Jury

Die Auswahl des Preisträgers erfolgt laut Stiftungssatzung durch eine dreiköpfige Jury, bestehend aus je einem Vertreter von Stadt Straubing, Gemeinschaft Bildender Künstler Straubing und BBK Niederbayern. Die Jurymitglieder sind Johannes Burgmayer (Stadt Straubing), Erich Gruber (GbK) und Hubert Huber (BBK).

Kontakt

Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung
Landshuter Str. 10
94315 Straubing
Carolin Ahrendt (Vorsitzende des Vorstands)
ahrendt(at)  ritter-stiftung.  org

Weitere Informationen

www.ritter-stiftung.org

Weitere Informationen

www.ritter-stiftung.org