artig Kunstpreis

Bildende Künstler*innen aller Sparten können sich um den Preis bewerben, es gibt keine Einschränkungen in Bezug auf Alter, Herkunft oder Thema der Arbeiten. Bewerbungsschluss: 24. Februar 2018

Von Anfang an hat der artig Kunstpreis zum Ziel, zeitgenössische Kunst mit möglichst keinen Beschränkungen - also so frei wie die Kunst selbst – auszuzeichnen. Das bedeutet: Keine Grenzen bei Alter, Herkunft, Schaffensart/Sparte oder Thema – und keine Einflussnahme von außen. Er ist letztlich und vor allem ein Preis von Künstlern für Künstler; diese stehen im Mittelpunkt.

Die Einreichungsfrist endet am Samstag, 24. Februar 2018. Bildende Künstler*innen aller Sparten können bis zu zwei Werke per Foto direkt online oder per Brief einreichen.

Die ausgelobten Preise

  • artig Kunstpreis 2018* für bildende Kunst (Malerei, Skulptur/Plastik, Fotografie, Video, Installation, Aktion, Performance…), dotiert mit 2.000 Euro
  • artig Sonderpreis 2018* für Außergewöhnliches, dotiert mit 700 Euro
  • artig Publikumspreis 2018, dotiert mit 700 Euro, gewählt von den Ausstellungsbesuchern per Stimmzettel

*Kunstpreis und Sonderpreis beinhalten darüber hinaus eine kostenfreie Soloausstellung in der Galerie Kunstreich Kempten; zudem werden dafür anfallende Transport- und Übernachtungskosten bis zu einem Gesamtbetrag von 400 Euro übernommen.

Die Termine

  • Sa. 24. Februar 2018, 24 Uhr: Anmeldeschluss / Ende der Einreichungsfrist
  • So. 4. März 2018: Bekanntgabe der angenommenen Werke
  • Mo. 19. März + Sa. 24. März 2018: Einlieferung der angenommenen Werke zur Preisjury
  • Fr. 13. April 2018, 20 Uhr: Vernissage und Preisverleihung
  • Fr. 13. April bis So. 13. Mai 2018: Kunstausstellung der nominierten Werke
  • So. 13. Mai 2018, 17 Uhr: kl. Finissage, Bekanntgabe Publikumspreis
  • So. 13. Mai + Mo. 14. Mai 2018: Abholung der ausgestellten Werke

(keine) Beschränkungen

  • Thema: keines
  • Alter des Künstlers oder des Werkes: keine
  • Herkunft, Ausbildung des Künstlers: keine
  • Schaffensart/Sparte: keine (z.B. Prozess oder Ergebnis einer Aktion/Performance muss zumindest bis Ende der Ausstellung dokumentierbar sein)
  • Größe des Werkes: max. 2,2 x 3,5 Meter (H x B, aus rein technischen Gründen)

Teilnahmebeitrag + Versicherung

Die Anmeldegebühr beträgt 30 Euro und wird als Solidarbeitrag zur Finanzierung eines freien, unabhängigen Kunstpreises verstanden; alle Arbeit dafür wird zudem vom Non-Profit-Kunstverein artig e.V. ehrenamtlich und unentgeltlich erbracht. Die ausgestellten Werke sind durch eine Ausstellungsversicherung versichert, der Veranstalter ist zudem haftpflichtversichert.

Auslober und Veranstalter ist der als gemeinnützig anerkannte artig e.V., eine 2009 von Künstlern und Kunstfreunden im Allgäu gegründete Non-Profit-Organisation, die seit 2012 mit rund acht Ausstellungen pro Jahr die Galerie Kunstreich in der Altstadt von Kempten (Allgäu) betreibt.

Weitere Informationen

www.artig.st

Weitere Informationen

www.artig.st