Stipendium der Künstlerstadt Kalbe

Einladung zur Bewerbung für den 6. Internationalen Wintercampus 2019 „Abenteuer-Land“ der Künstlerstadt Kalbe vom 25.2.-24.3.2019.
Bewerbungsschluss: 2. Februar 2019

Der jährlich stattfindende, über 30 Tage währende internationale Wintercampus, findet im Zeitraum 25.2.-24.3.2019 statt. In Vienau, einem kleinen Dorf in der Nähe von Kalbe, idyllisch gelegen, in einem alten Gutsverwalterhaus, können Kunststudierende aller Kunstrichtungen, im Rahmen eines Stipendiums zwischen 2 bis 4 Wochen in der Künstlerstadt Kalbe leben und arbeiten. Ein sehr besonderer Ort, ideal für konzentriertes Arbeiten und für die Begegnung mit anderen Stipendiaten.

Die Künstlerstadt Kalbe ist eine soziale Skulptur im ländlichen Raum der Altmark. Ein Projekt, welches seit über vier Jahren mit großem Erfolg zeitgenössische Kunst in sehr ungewöhnlichen Räumen in der Altmark bringt. Inzwischen haben wir 16 Preise und Auszeichnungen erhalten, u.a. vom Land der Ideen und den Demografie-Preis Sachsen-Anhalt. Wir werden von der Kulturstiftung des Bundes Fonds Neue Länder und von der Robert-Bosch-Stiftung Neulandgewinner-Zukunft erfinden vor Ort gefördert. Mittels Kunst und Kultur werden Menschen eingeladen ihre eigenen kreativen Potentiale zu erkennen, zu erleben, um letztlich diese in die Gestaltung der Gesellschaft zum Zwecke des Gemeinwohls einzubringen.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite.