Sozialdarlehen

Zinsfreie Darlehen für Studierende in finanziellen Notlagen

Um ein Sozialdarlehen beantragen zu können, musst du den Studierendenschaftsbeitrag in Höhe von 5 € entrichtet haben.

Für den Fall, dass Studierende in finanzielle Notlagen geraten sind, haben wir die Möglichkeit zinsfreie Sozialdarlehen zu vergeben. Wir sind selbstverständlich in der Pflicht, mit dem Geld der Studierenden verantwortungsvoll umzugehen. Daher benötigen wir eine Darstellung deiner finanziellen Situation bzw. Notlage.

So gehts:

  • Fülle das Formular für Sozialdarlehen (unter Downloads als PDF) vollständig aus und schicke es per Mail an uns.
  • Daraufhin laden wir Dich zu einer der kommenden Sturasitzungen ein.

Dort kannst Du dann nocheinmal persönlich deine finanzielle Lage aufzeigen und eventuelle Fragen klären.

Mitzubringen sind:

  • einen Nachweis den Studierendenschaftsbeitrag (z.B. Kontoauszug)
  • Kontoauszüge, an denen wir deine finanzielle Lage nachvollziehen können
  • Studierendenausweis
  • Personalausweis

Anschließend stimmen wir – der Stura – in Abwesenheit der Antragsteller und unter Ausschluss der Öffentlichkeit über die Bewilligung des Sozialdarlehens ab.

Die Entscheidung wird Dir so bald wie möglich von uns mitgelteilt.

Um deine Privatsphäre zu wahren, kannst du dich direkt an unsere Finanzcrew (Nele Dittmar, Victor Reichert, Moritz Petersdorff) wenden, die dich dann gerne weiter berät.

foerderungstura(at)burg-halle.de oder stur(at)burg-halle.de

Hinweis

Sollten die Kästchen im Formular nicht zu sehen sein, dann öffnet den Antrag am Besten mit einem Adobe-Programm.

Hinweis

Sollten die Kästchen im Formular nicht zu sehen sein, dann öffnet den Antrag am Besten mit einem Adobe-Programm.