Körper-Raum-Bewegung
–Workshop/begleitende künstlerische Grundlagen–

Der Körper im gestalterischen Prozeß

Workshop mit Axel Müller, Maler und Regisseur

In den letzten Jahren hat sich abgezeichnet dass Performance-, Video- und Audioarbeiten einen immer größerer Bestandteil der künstlerischen Auseinandersetzung werden. Ziel des Workshops ist es, mehr zu erfahren über Bewegung, Körpersprache und über das Verhältnis von Körper und Raum.

Die Bildende Kunst bedient sich der Mittel und Möglichkeiten der Darstellenden Kunst und anders herum.

Wir werden uns mit den Mitteln der Darstellenden Kunst befassen. Anhand von Übungen werden Reaktionsvermögen, Rhythmusempfinden, Partnersensibilität, Körperbeherrschung, körperliche Aktion, Körperspannung, Vorstellungskraft, Sensorisches Gedächtnis, Sprache, Raumgefühl, Koordination, Improvisation etc. trainiert.

Unser Körper scheint uns vertraut. Er funktioniert, ohne daß wir darüber nachdenken. Die Körpersprache erlaubt uns nonverbal zu kommunizieren. Was passiert aber, wenn man in einem künstlerischen Prozeß mit dem Körper arbeitet? Was im normalen Leben einfach erscheint, wird auf einmal schwierig. Schon die einfachsten Bewegungen und Vorgänge können unglaubwürdig wirken. Eine gute Idee reicht alleine nicht aus. Der Workshop thematisiert diese Fragen.

Zur nonverbalen Kompetenz gehört ebenso die Fähigkeit, Distanz- und Raumzonen zu kennen, interpretieren zu können, sowie gezielt einzusetzen.

Dieses Wissen, die Arbeit mit dem eigenen Körper, und die damit verbundenen Raum- und Körpererfahrungen stehen weiter im Mittelpunkt. Darüber hinaus soll in dieser Kompaktwoche eine Performance entstehen, die mittels Video oder Fotografie dokumentiert wird.

 

 

Ort:

Weißes Haus, Raum 104

Termine:

08.10.2018–12.10.2018,  09 – 16 Uhr

Anmeldung:

amueller@burg-halle.de

Schein:

Für die Teilnahme erhalten Sie einen Schein "begleitende künstlerische Grundlagen" oder 2 ECTS-Punkte

Bitte beachten:

Teilnehmerzahl begrenzt auf 12 Studierende.

Lehrende(r)

  • Axel Müller

Ort:

Weißes Haus, Raum 104

Termine:

08.10.2018–12.10.2018,  09 – 16 Uhr

Anmeldung:

amueller@burg-halle.de

Schein:

Für die Teilnahme erhalten Sie einen Schein "begleitende künstlerische Grundlagen" oder 2 ECTS-Punkte

Bitte beachten:

Teilnehmerzahl begrenzt auf 12 Studierende.

Lehrende(r)

  • Axel Müller