Chinesische Kalligrafie / Tusche Workshop mit Andreas Schmid

Im Workshop geht es um die Grundlagen der tradierten, klassischen Schriftkunst und die freie Anwendung spezifischer Pinseltechniken mit Materialien wie Tusche und Xuan-Papier./ 13. Dezember 12:00 - 17:00 Uhr und 14.-15. Dezember 10:00 - 17:00 Uhr / Hermes, 4. Etage/ Anmeldung bitte bis 01.10.2017 an: cstein@burg-halle.de

Chinesische Kalligrafie / Tusche Workshop mit Andreas Schmid

Im Workshop geht es um die Grundlagen der tradierten, klassischen Schriftkunst und die freie Anwendung spezifischer Pinseltechniken mit Materialien wie Tusche und Xuan-Papier. Beginnend mit kalligrafischen Übungen in Auseinandersetzung mit chinesischen Schriftzeichen bietet der Workshop die Möglichkeit zum Experimentieren und zum Weiterentwickeln eigener, individueller Ansätze.

Benötigtes Material: Ein Packen alter Zeitungen. Chinesische Tusche (am günstigsten ist es, man kauft sich zu mehreren eine 1l oder eine 500 ml-Flasche chinesischer Tusche) sowie 1-2 Rollen (10m) Reispapier (Xuanpapier) pro Person, je nach Vorstellung. Außerdem ein kleines Gefäß für Tusche (ca.250ml) und ein 500 ml-Joghurtglas für Wasser.

Pinsel: Chinesische Kalligraphiepinsel werden leihweise zur Verfügung gestellt

Teilnehmerobergrenze: ca. 15 Personen

Anmeldung bitte bis 01.10.2017 an: cstein(at)  burg-halle.  de

Verwendbarkeit des Faches 

EK-KE P1-AB / Künstlerische Praxis Atelier 1, 2, 3 Kunst/Lehramt; Kunstpädagogik alle Studienjahre

Umfang in SWS und in ECTS

3SWS, 3 ECTS

Termine

13. Dezember 12:00 - 17:00 Uhr

14.-15. Dezember 10:00 - 17:00 Uhr 

Hermes, 4. Etage

Andreas Schmid

Andreas Schmid Andreas Schmid lebt und arbeitet als freischaffender Künstler, Kurator und Autor in Berlin. Das Kunststudium in Stuttgart setzte er in den frühen 80' er Jahren in der VR China fort, wo er chinesische Kalligraphie und Kalligraphiegeschichte studierte. Seitdem intensive Beschäftigung mit Gegenwartskunst in China, die er seitdem kritisch begleitet und in mehreren Ausstellungen und Projekten nach Europa brachte: zuletzt, Die 8 der Wege - Kunst aus Beijing, Uferhallen Berlin.

Seit 2004 lehrt Andreas Schmid Theorie und Praxis der chinesischen Kalligraphie. Künstlerisch arbeitet Andreas Schmid mit Mitteln der Zeichnung, 13. Dezember 12:00 - 17:00 Uhr 14.-15. Dezember 10:00 - 17:00 Uhr Hermes, 4. Etage

Anmeldung bitte bis 01.10.2017 an: cstein(at)burg-halle.de

im Rahmen der Workshops im SoSe 2018 / Klasse Una Moehrke (mehr...)

13. Dezember 12:00 - 17:00 Uhr

14.-15. Dezember 10:00 - 17:00 Uhr

Hermes, 4. Etage

Anmeldung bitte bis 01.10.2017 an: cstein@burg-halle.de

Lehrende(r)

  • Prof. Una Moehrke
  • Andreas Schmid

Voraussetzungen

keine, offen für alle Studiengänge

Anmeldung bitte bis 01.10.2017 an: cstein(at)burg-halle.de

im Rahmen der Workshops im SoSe 2018 / Klasse Una Moehrke (mehr...)

13. Dezember 12:00 - 17:00 Uhr

14.-15. Dezember 10:00 - 17:00 Uhr

Hermes, 4. Etage

Anmeldung bitte bis 01.10.2017 an: cstein@burg-halle.de

Lehrende(r)

  • Prof. Una Moehrke
  • Andreas Schmid

Voraussetzungen

keine, offen für alle Studiengänge