Kleines Plenum – Vorbereitung der Klassenplenen

Termine nach Absprache / Magdalena Rude / Hermes oder Oleariusstrasse 09 / Anmeldung bei Magdalena Rude (rude(at)burg-halle.de)

Plenum mit Arbeiten von Jana Bouillon im WS 2017/18, Foto: Archiv Klasse Geppert

Lehrinhalt – Content / Lernziele / Qualifikationsziele – Objectives / Learning Outcome

In Vorbereitung auf die Arbeitsbesprechungen im Klassenplenum werden Fragen und Anliegen zur freien künstlerischen Arbeit besprochen. Ausgehend von den jeweiligen Fragestellungen suchen wir gemeinsam nach spezifischen Präsentations- und Vermittlungsformaten. Diese Lehrveranstaltung ist fakultativ. Sie wird zur Vor- und Nachbereitung des Klassenplenums empfohlen.

Kleinplenen sind auch unabhängig von Präsentationen im Plenum möglich.

Veranstaltungsart und –methodik – Teaching and working methods

Künstlerischer Gruppenunterricht

Literatur / Materialien / künstlerische Arbeit / Verwendbarkeit des Faches

In Kombination mit dem Klassenplenum: Künstlerische Praxis/ verwendbar für Kunstpädagogik, Veranstaltung im Bereich fachspezifische Grundlagen, weiterhin verwendbar für Module Lehramt Kunst: freies Atelier und als Teilmodule für Module Lehramt Kunst: kleines Atelier 1 und 2.

Zugangsvoraussetzung – Prerequisites / Course Level

Studierende der Klasse Stella Geppert

Umfang in SWS und nach Möglichkeit ECTS-Punkten

In Kombination mit der aktuellen künstlerischen Praxis, Lehrveranstaltungen im SS 2018

Häufigkeit, Dauer und Termin/ Ort des Angebots

Termine nach Absprache / Hermes, Oleariusstrasse 09 / Zur genauen Terminabsprache bitte spätestens 2 Wochen vor dem Plenumstermin an Magdalena Rude (rude(at)burg-halle.de) wenden

 

 

Lehrende(r)

  • Magdalena Rude

Voraussetzungen

Studierende der Klasse Stella Geppert

Studienjahr

ab 1. Studienjahr

Ort

Hermes / Oleariusstr. 9

Zeit

nach Absprache

Lehrende(r)

  • Magdalena Rude

Voraussetzungen

Studierende der Klasse Stella Geppert

Studienjahr

ab 1. Studienjahr

Ort

Hermes / Oleariusstr. 9

Zeit

nach Absprache