Kollaborationen: Studio-Workshop bei Stella Geppert in Berlin

Exkursion / Workshop im Rahmen der Lehrveranstaltung "Kollaborationen" / Fr, 07.12., 12 - 17 Uhr und Sa, 08.12., 10 - 17 Uhr / Lehrveranstaltungsort: Atelier Stella Geppert, Liebermannstr. 24 - 28, Berlin / Anmeldung bis 04.12.2018 bei Magdalena Rude (rude[at]burg-halle.de)

Stella Geppert, Augenblicksverknüpfung - Messung des "Punktes der emotionalen Dichte", in Kooperation mit Kirstin Flüssmeyer, Tangency, Osnabrück, 2018 (Foto: Stella Geppert)

Lehrinhalt

In diesem Workshop beschäftigen wir uns im Rahmen der Lehrveranstaltung "Kollaborationen" mit unterschiedlichen Begrüßungsritualen und untersuchen wie diese einen sozialen Raum eröffnen.
Können sich kommunikative und soziale Momente in den Raum einschreiben?

Auch Studierende, die nicht an der Lehrveranstaltung "Kollaborationen" teilnehmen sind herzlich willkommen.

Veranstaltungsart und –methodik

Künstlerischer Gruppenunterricht

Verwendbarkeit des Faches

Künstlerische Praxis / verwendbar für Kunstpädagogik Veranstaltung im Bereich fachspezifische Grundlagen, weiterhin verwendbar für Module Lehramt Kunst: freies Atelier und als Teilmodule für Module Lehramt Kunst: kleines Atelier 1 und 2 / Atelier 1 und 2 und Atelier 3 (Objektkunst/Installation, Medien oder Performance, inklusive Prüfungsmodul / Präsentation). Oder als Exkursion anrechenbar.

Zugangsvoraussetzung

Für Studierende der Kunst (Lehramt) und Kunstpädagogik und Gäste, keine Vorerfahrungen notwendig.

Umfang in SWS

1 SWS

Häufigkeit, Dauer und Termin / Ort des Angebots

Fr, 07.12., 12 - 17 Uhr und Sa, 08.12., 10 - 17 Uhr / Lehrveranstaltungsort: Atelier Stella Geppert, Liebermannstr. 24 - 28, Berlin / Anmeldung bis 04.12.2018 bei Magdalena Rude (rude[at]burg-halle.de)

Lehrende(r)

  • Prof. Stella Geppert

Lehrende(r)

  • Prof. Stella Geppert