KunstAlsleben unser täglich brot
Katalog zur Ausstellung in Alsleben vom 25. Januar bis 25. April 2004

Der Katalog dokumentiert, in Bild und Wort sowie mit biografischen Angaben zu den ausstellenden KünstlerInnen im Anhang, das gleichnamige Projekt von Studierenden der Fachgebiete Malerei, Plastik/Metall, Grafik, Kunstpädagogik und Malerei/Textil der Hochschule

Dessen viel beachteten Ergebnisse zu Beginn des Jahres in einer Ausstellung in der Stadtkirche St. Cäcilie und der Saalemühle von Alsleben gezeigt wurden. Die Arbeiten der elf Studentinnen und Studenten – Franziska Brandt, Alex Henschel, Moritz Grünke, Victor Lòpez, Jenny Rempel, Roland Köhler, Lars Bergmann, Andreas Kießling, Katrin Hanusch, Thomas Röhl und Sharman Riegger – entstanden mit direktem Bezug auf die in Alsleben vorgefundenen Orte und Räume und auf die hier lebenden Menschen, deren Geschichte und Gegenwart.

Die dahinter stehenden künstlerischen Absichten beschreibt die das Projekt leitende Professorin Andrea Zaumseil: „Mit Mitteln der Kunst über das Leben nachdenken. Eben: Kunst als Leben.“ Gefördert von zahlreichen Sponsoren
Mit Unterstützung durch den Freundes- und Förderkreis der Hochschule

ISBN: 3-86019-040-7

Format:
21,5 x 24 cm, 47 Seiten, Broschur

Preis:
9 Euro

Herausgeber:
Prof. Andrea Zaumseil für die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Halle 2004

Erscheinungsjahr: 2004

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)  burg-halle.  de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)  burg-halle.  de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.