Grundprinzipien plastischer und skulpturaler Techniken am Beispiel Wachs

Gussworkshop mit Carsten Theumer und Bernd Kleffel //
am Dienstag 12.02.2013 / 09:00 Uhr – 12:00 Uhr /Einführung //
In der Gießerei der Unterburg / Mitte Westflügel

 

In dem Gussworkshop „Grundprinzipien plastischer und skulpturaler Techniken am Beispiel Wachs“ erlernen die Teilnehmer die Herstellung eines gießfähigen Wachsmodells für den Bronze- oder Aluminiumguss, einschließlich Gussvorbereitung, Einformung und Metallnachbearbeitung. Dabei werden sie in die speziellen Modellier- und Abformtechniken für den Metallguss im Wachsausschmelzverfahren eingeführt.

 

Die Anmeldung für den Kurs ist bis 01. Februar 2013 mit dem Betreff „Gussworkshop“ unter theumer@burg-halle.de möglich.

 

Teilnehmerzahl: max. 6 Studierende

Für die Verbrauchsmaterialen fällt anteilig ein Kostenbeitrag von ca. 15 € pro Teilnehmer an.

 

Der Kurs ist vorrangig für Studierende der Sekundarstufe 1 / Lehramt vorgesehen. Bei freien Plätzen können auch Studierende anderer Fachrichtungen teilnehmen.

 

Konsultation, Korrektur und Beratung

Freitag, 15.02.2013 von 10:00 – 12:00 Uhr

 

Arbeiten im Atelier und in der Gießerei

Montag – Mittwoch (18.02. - 20.02.2013) von 9:00 Uhr – 16:00 Uhr

 

Gusstermin

Freitag, 25.02.2013, 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

 

Ziseleurarbeiten:

ab Montag, 28.02.2013, 9:00 Uhr und nach Absprachen